Neue Saison beginnt am 1. Mai / Türöffner-Tag, Fahrten ins Grüne und Fotosafari

Museumseisenbahn steht wieder unter Dampf

+
Ab dem 1. Mai fährt die Museumseisenbahn wieder regelmäßig durch Bruchhausen-Vilsen.

Br.-Vilsen - Vom Kleinbahner-Diplom über die Tage des Eisenbahnfreundes bis zum Fanwochenende: Der Deutsche Eisenbahn-Verein (DEV) Bruchhausen-Vilsen organisiert auch in diesem Jahr neben dem regulären Fahrplan einige Sonderveranstaltungen. Die neue Saison der Museumseisenbahn beginnt am Freitag, 1. Mai.

Ein Highlight erwartet die Gäste gleich zum Start. „Richtig Action gibt es beim Fanwochenende, das ganz neu im Programm ist“, sagt Jutta Filikowski vom „TourismusService“ Bruchhausen-Vilsen. Vom 1. bis zum 3. Mai gilt es, die Kameras zu zücken: Bei verschiedenen Fahrten und einer Fotosafari bieten sich bisher unveröffentlichte Motive. Mehr Informationen und Anmeldungen bei Carola Beckmann im „TourismusService“, Telefon 04252/930093.

Beim Internationalen Museumstag am 17. Mai bieten die Eisenbahner einen Blick hinter die Kulissen. „Mit der Kleinbahn ins Grüne“ heißt es an Pfingsten: Die alten Züge fahren am 24. und 25. Mai gleich mehrfach.

Das Kleinbahner-Diplom können alle Interessierten an den Wochenenden 26. bis 28. Juni sowie 7. bis 9. August erwerben: „Die Loks werden aufgerüstet, und die Teilnehmer erfahren alles Wissenswerte über die Fahrzeuge, die Technik und die Geschichte der Museumseisenbahn“, sagt Filikowski. „Die Nachfrage ist erfahrungsgemäß groß.“ Anmeldungen nimmt Carola Beckmann entgegen.

Vom 31. Juli bis zum 2. August stehen die Tage des Eisenbahnfreundes auf dem Plan: Unter dem Motto „Dampf und Diesel satt“ führt der DEV an diesen drei Tagen viele Fahrzeuge vor – die Besucher erleben die Kleinbahnatmosphäre des vergangenen Jahrhunderts.

Der Tag des offenen Denkmals am 13. September, an dem sich der Verein beteiligt, trägt in diesem Jahr den Titel „Handwerk, Technik, Industrie“.

„Immer wieder wunderbar ist der ,Türöffner-Tag mit der Maus‘“, wirbt Filikowski für die Veranstaltung am 3. Oktober. Dann können Kinder (und ihre Eltern) unter anderem mit Handhebel-Draisinen fahren und lernen, wie eine Dampflok funktioniert.

Zum Abschluss des Jahres locken wie gewohnt die Adventstouren, bei denen der Nikolaus im historischen Dampfzug kleine Geschenke an die Kinder verteilt.

Ein Höhepunkt sind laut Filikowski auch die „Kulinarischen Sonderzüge auf der Schmalspurstrecke“, bei denen das Team des Restaurants Dillertal die Fahrgäste bewirtet: Am 16. Mai gibt es Spargel, am 4. Juli ein Fünf-Gänge-Menü. Grillspezialitäten kommen am 8. August auf den Tisch, bayrisches Essen am 26. September. Und am 5. Dezember können sich die Bürger Ente schmecken lassen.

Gruppen müssen sich nicht nach dem Fahrplan richten, sie können flexibel eigene Touren vereinbaren.

Wer bereits die Anreise zum Museumsbahnhof in Bruchhausen-Vilsen, von wo die Züge des DEV losrollen, zu einem Erlebnis werden lassen möchte, für den hat Filikowski einen Tipp parat: „Gucken Sie sich einmal den Fahrplan des Kaffkiekers an.“ Dieser Zug ist regelmäßig zwischen Syke, Bruchhausen-Vilsen, Hoya und Eystrup unterwegs.

Die Fahrpläne und eine Angebotsübersicht sind online und im „TourismusService“ am Bahnhof erhältlich.

mah

www.museumseisenbahn.de

www.kaffkieker.de

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Line-up für das 7. Twistringer Ziegelei Open Air steht

Line-up für das 7. Twistringer Ziegelei Open Air steht

Kommentare