Vorsätzlich Feuer gelegt? / Polizei sucht Zeugen

Hinweise auf Einbruch vor Wohnhausbrand in Bruchhausen-Vilsen

+
Es gibt neue Erkenntnisse im Fall des Wohnhausbrandes in Bruchhausen-Vilsen.

Bruchhausen-Vilsen - Die Polizei Diepholz hat im Falle des Wohnhausbrandes aus der gestrigen Nacht in der Langen Straße die Ermittlungen aufgenommen.

Wohnhaus in Bruchhausen-Vilsen brennt komplett ab

Am Montag haben Brandermittler den Brandort in Augenschein genommen. Bisherige Ermittlungsergebnisse deuten darauf hin, dass es zuvor zu einem Einbruch gegeben haben könnte. Mutmaßlich haben die Täter vorsätzlich Feuer gelegt, um etwaige Spuren zu beseitigen. Aufgrund des Brandes konnte bislang nicht ermittelt werden, ob die Täter Diebesgut erbeutet haben. Hierzu dauern die Ermittlungen an.

Vor diesem Hintergrund fragen die Polizeibeamten nun: Wer hat in den späten Abendstunden von Samstag auf Sonntag verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen? Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441-9710 entgegen.

Großbrand in Bruchhausen-Vilsen

Mehr zum Thema:

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Vettels Startsieg als Signal an Hamilton

Vettels Startsieg als Signal an Hamilton

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Reitpferde- und Fohlenauktion in Verden 

Reitpferde- und Fohlenauktion in Verden 

Meistgelesene Artikel

Sattelzug blockiert Lange Straße

Sattelzug blockiert Lange Straße

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Kommentare