Überholender lässt kaum Seitenabstand

Motorradfahrerin nach Unfall in Asendorf schwer verletzt

Asendorf - Eine 36 Jahre alte Motorradfahrerin ist am Sonntag in Asendorf schwer verletzt worden, als eine bislang unbekannte Person sie mit zuwenig Seitenabstand überholt hat. Die Frau stürzte in einer Kurve auf der Kreisstraße 14.

Gegen 16.12 Uhr befuhr die Bremerin die Kreisstraße 14 aus Richtung Sulingen kommend, erklärt die Polizei am Montag. Ein zweiter Motorradfahrer habe die Frau in einer Kurve überholen wollen. Die beiden Fahrzeuge berührten sich nicht, die Frau kam aufgrund des geringen Abstandes jedoch von der Straße ab. Dabei wurde sie schwer verletzt.

Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne nach der Frau zu sehen. An dem Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls unter der Telefonnummer 04252/938510 um eine Aussage.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Europa sucht Barcelona-Terroristen

Europa sucht Barcelona-Terroristen

Aufbau beim Reload-Festival 2017

Aufbau beim Reload-Festival 2017

Zeig mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist

Zeig mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Meistgelesene Artikel

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Ballon-Fahrer-Festival: Fantastische Aussichten nicht nur in der Luft

Ballon-Fahrer-Festival: Fantastische Aussichten nicht nur in der Luft

55. Dümmerbrand in Hüde: Feuerwerk mit besonderem Charme

55. Dümmerbrand in Hüde: Feuerwerk mit besonderem Charme

Viel Wein – und sehr viel Regen

Viel Wein – und sehr viel Regen

Kommentare