Motorradfahrer nach Kollision auf der B6 schwer verletzt

Süstedt - Ein Motorradfahrer verletzte sich bei einem Unfall auf der Bundesstraße 6 zwischen Heiligenfelde und Ochtmannien am Montagabend schwer.

Gegen 20.10 Uhr befuhr ein 25-jähriger Motorradfahrer aus Bruchhausen-Vilsen die Bremer Straße (B6) nach Syke, als ihm eine 24-jährige Bassumerin mit ihrem VW die Vorfahrt nahm. Sie wollte von der Straße "Retzen" nach links auf die Bundesstraße abbiegen. Der Motoradfahrer bremste, kam ins Rutschen und kollidierte schließlich mit dem Pkw. Bei dem Verkehrsunfall verletzte sich der Motorradfahrer schwer und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare