Motorradfahrer nach Kollision auf der B6 schwer verletzt

Süstedt - Ein Motorradfahrer verletzte sich bei einem Unfall auf der Bundesstraße 6 zwischen Heiligenfelde und Ochtmannien am Montagabend schwer.

Gegen 20.10 Uhr befuhr ein 25-jähriger Motorradfahrer aus Bruchhausen-Vilsen die Bremer Straße (B6) nach Syke, als ihm eine 24-jährige Bassumerin mit ihrem VW die Vorfahrt nahm. Sie wollte von der Straße "Retzen" nach links auf die Bundesstraße abbiegen. Der Motoradfahrer bremste, kam ins Rutschen und kollidierte schließlich mit dem Pkw. Bei dem Verkehrsunfall verletzte sich der Motorradfahrer schwer und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Auf Expedition im Maislabyrinth

Auf Expedition im Maislabyrinth

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

Syker Haustechnik macht weiter – mit neuem Namen und alten Bekannten

Syker Haustechnik macht weiter – mit neuem Namen und alten Bekannten

Kommentare