Meyburg-Kirschner verschiebt Gerichtstermin

Geflügelstall: Entscheidung vertagt

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Normannshausen - Die Entscheidung ist vertagt: Die für heute angesetzte Verhandlung am Verwaltungsgericht Hannover, bei der es um den Bau eines Geflügelstalls in Normannshausen gehen sollte, fällt aus. Laut Gerichtsmitarbeiter Sven-Marcus Süllow hat „der Kläger darum gebeten, den Termin aufzuheben“.

Wie berichtet, hat die Firma Meyburg-Kirschner Gbr Klage gegen die Ablehnung ihres Bauantrags durch den Landkreis Diepholz eingereicht; sie möchte eine Anlage für die Aufzucht von 84997 Junghennen in Normannshausen errichten.

Den Grund für die Bitte um Terminverschiebung kennen nach eigenen Angaben weder Gerichtsmitarbeiter Süllow noch Stephan Maaß, Fachbereichsleiter Planen und Bauen beim Kreis. „Der Termin wird neu anberaumt, die Klage wurde nicht zurückgezogen“, erklärte Maaß gestern auf Nachfrage. „Ich weiß nicht, ob es neue Sacherkenntnisse oder andere Gründe für die Vertagung gibt.“

Die Firma Meyburg-Kirschner war gestern nicht für eine Stellungnahme erreichbar.

mah

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Neues Königspaar in Twistringen gekürt

Neues Königspaar in Twistringen gekürt

Sanitär-Firma Waßmann: Insolvenz

Sanitär-Firma Waßmann: Insolvenz

Kommentare