Spannende Matches in Martfeld

Torsten Kirstein und Stefan Krüger gewinnen Tennis-Meisterschaften

+
Erfolgreiche Tennisspieler: (von links) Torsten Tobeck, Michael Gläser, Stefan Krüger, Torsten Kirstein, Jens Wicke und Rüdiger Maatz.

Martfeld - Wettertechnisch standen die Vereinsmeisterschaften der Tennissparte des TSV Martfeld zwar nicht gerade unter einem guten Stern – aber davon ließen sich einige Herren nicht abschrecken. In zuvor ausgelosten Doppeln traten sie draußen auf der Tennisanlage gegeneinander an.

Nach spannenden Matches setzte sich das Duo Torsten Kirstein und Stefan Krüger durch. Platz zwei belegten Rüdiger Maatz und Jens Wicke; Dritte wurden Michael Gläser und Torsten Tobeck.

Jedes Team auf dem Siegertreppchen erhielt einen Pokal. Im Anschluss an die Siegerehrung folgte ein gemütliches Beisammensein im Clubhaus. „Einige Fans trafen auch noch ein, sodass es ein fröhlicher Abend wurde“, sagt Torsten Tobeck, Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im TSV und Leiter der Tennissparte.

Der Spielbetrieb auf der Tennisanlage in Martfeld wird bei gutem Wetter bis zum ersten Bodenfrost aufrecht erhalten. Bezüglich der Überwinterung der Anlage denkt die Spartenleitung in diesem Jahr an eine Neuerung: „Die Plätze sollen komplett mit einer schwarzen Folie ausgelegt werden. So soll erreicht werden, dass nur wenig Frost in den Boden dringt und somit die Platzaufbereitung im nächsten Frühjahr schneller und kostengünstiger erfolgen kann“, sagt Torsten Tobeck und fügt hinzu: „Probieren geht über studieren.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese fünf Fehler passieren Ihnen beim Staubsaugen ständig

Diese fünf Fehler passieren Ihnen beim Staubsaugen ständig

45. Masterrind-Auktion: Kalb für 120.000 Euro versteigert

45. Masterrind-Auktion: Kalb für 120.000 Euro versteigert

Mailänder Modewoche: Comeback des Jackie-Kennedy-Stils

Mailänder Modewoche: Comeback des Jackie-Kennedy-Stils

Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2018

Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2018

Meistgelesene Artikel

Seltene Flieger auf dem Flugplatz Diepholz-Dümmerland

Seltene Flieger auf dem Flugplatz Diepholz-Dümmerland

Stadt Twistringen jetzt komplett ohne Führung

Stadt Twistringen jetzt komplett ohne Führung

Besucherrekord für Ranzenparty: „Haben uns gut beraten gefühlt“

Besucherrekord für Ranzenparty: „Haben uns gut beraten gefühlt“

SPD weiter für Kreisel an den Bundesstraßen

SPD weiter für Kreisel an den Bundesstraßen

Kommentare