Ein „Wir-Projekt“

Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager 2021 auf dem Brokser Marktplatz

+

Bruchhausen-Vilsens Gemeindejugendfeuerwehrwartin Ramona Raven (links) und die Mitglieder freuen sich schon jetzt auf das Jahr 2021. Denn die Kreisjugendfeuerwehr hat entschieden, dass dann das 41. Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Bruchhausen-Vilsen ausgerichtet werden soll.

Die Gemeindejugendfeuerwehr möchte in dem Zuge auch ihr 30-jähriges Bestehen feiern. Der Termin steht schon fest: Das Zeltlager findet vom 24. Juli bis zum 1. August 2021 auf dem Brokser Marktplatz statt.

„Dort ist die Infrastruktur für eine derartige Veranstaltung vorhanden“, erklärt Ramona Raven, die mit rund 2000 Teilnehmern rechnet. Sie hofft, dass die Gemeindejugendfeuerwehr bei der Ausrichtung dieser Mammutveranstaltung von den Mitgliedern der zehn Ortsfeuerwehren der Samtgemeinde unterstützt wird – so wie es auch 2001 der Fall war, als das Zeltlager schon einmal erfolgreich in Bruchhausen-Vilsen veranstaltet wurde.

„Es soll ein ,Wir-Projekt‘ werden“, erklärt die engagierte Jugendfeuerwehrwartin. Sie fordert die Bevölkerung und alle Feuerwehr-Mitglieder auf, für die Gestaltung der Veranstaltung Vorschläge zu machen und Ideen zu entwickeln. Gesucht wird auch noch ein Logo für das Zeltlager und ein passendes Motto für die neun Tage.

Zusammen mit Gemeindebrandmeister Michael Ullmann (nicht auf dem Bild), dessen Stellvertreter Gerd Schröder (Zweiter von links) und Marktmeister Ralf Rohlfing (Dritter von rechts) bildet Ramona Raven den Kern des Organisationsteams, dem sich nach ihrer Hoffnung noch viele engagierte Bürger aus den vier Mitgliedsgemeinden und den zehn Ortsfeuerwehren anschließen sollen, um bestimmte Fachbereiche der Koordination zu übernehmen und einzelne Projekte zu unterstützen.

bt

Das könnte Sie auch interessieren

Rapid Wien weiter - AC Mailand verpasst K.o.-Runde

Rapid Wien weiter - AC Mailand verpasst K.o.-Runde

EU will angeschlagener May helfen - aber nur mit Worten

EU will angeschlagener May helfen - aber nur mit Worten

Arme Staaten ziehen bittere Klima-Bilanz: "Nichts erreicht"

Arme Staaten ziehen bittere Klima-Bilanz: "Nichts erreicht"

Hoffnung in der Not: Waffenruhe für zentralen Hafen im Jemen

Hoffnung in der Not: Waffenruhe für zentralen Hafen im Jemen

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsmarkt der GdS: Auf der Alten Bremer Straße ist der Tiger los

Weihnachtsmarkt der GdS: Auf der Alten Bremer Straße ist der Tiger los

Einheitliche Abwassergebühr beträgt künftig 2,96 Euro pro Kubikmeter

Einheitliche Abwassergebühr beträgt künftig 2,96 Euro pro Kubikmeter

Nutria-Gänge beschädigen Weyher Deich

Nutria-Gänge beschädigen Weyher Deich

Geschichten und Anekdoten über historische Gaststätten

Geschichten und Anekdoten über historische Gaststätten

Kommentare