Erfolgreiches Erntefest

Kindergarten Scholen vermittelt Bewusstsein für gesunde Ernährung

+

Scholen - Die Kinder des Kindergartens Scholen haben kürzlich zusammen mit ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern ein buntes Erntefest gefeiert. Um die 80 Gäste waren geladen. Kindergartenleiterin Marina Radeke und ihr Team begrüßten alle Besucher herzlich. Anschließend begeisterten die Kinder mit der herbstlichen Vorführung „Wie gut, dass es die Sonne gibt“. Dabei hielten die kleinen Sänger passend zum Liedtext an Stöcken befestigte Vögel, Sonnenblumen und eine Sonne in die Höhe.

„Das Erntefest dient als Einstieg für alle neuen Familien in dieses Kindergartenjahr mit unserem Schwerpunktthema ,Gesundheit – gesunde Ernährung‘“, erklärte Radeke. „Als Bewegungskindergarten gehört nicht nur die vielseitige Bewegung zu unserem Profil, sondern die Gesunderhaltung des Menschen von Kindheit an. Prävention beginnt schon bei den Kleinen.“

In der Bewegungshalle gab es eine passende Ausstellung. Dort wurden zum Beispiel Lebensmittel präsentiert, die die Erzieherinnen und die Kinder zuvor anhand der Ernährungspyramide spielerisch sortiert hatten. Die Präventionsberaterin der AOK Syke, Karin König-Schneider, beantwortete den Eltern Fragen rund um gesunde Ernährung und gab ihnen Anregungen für das kleine Pausenfrühstück in der Brotdose. „Manch einer war sehr erstaunt, wie klein so eine Zwischenmahlzeit für Kinder ist“, sagte Radeke. Katja Schorsch, vom Landkreis beauftragte Fachfrau für Zahnprophylaxe, sorgte bei einer Zuckerausstellung für manches Aha-Erlebnis; denn die Gäste erfuhren, wie viel Zucker in verschiedenen Lebensmitteln stecken.

Besonders heimelig sah es im Garten des Kindergartens aus. In den Beeten steckten von den Kindern gebastelte Fackeln, die in rötlichem Licht erstrahlten. Die Kleinsten hatten lustige Laternen aus Papptellern angefertigt. Am Ende durften die Laternen mit nach Hause genommen werden. An herbstlich gedeckten Tischen im Freien aßen einige Familien eine leckere Erntesuppe aus Kürbis, Kartoffeln, Porree und Karotten. Radeke betonte: „Alles regional und frisch zubereitet. Die Kürbisse wurden von Eltern aus deren Gärten mitgebracht. Meine Kolleginnen und ich bedanken uns dafür.“

Erntefest im Kindergarten Scholen

Am Lagerfeuer machten es sich derweil viele Kids gemütlich. Während Eltern die langen Stöcke hielten, versuchten sie, Hefeteig um die Spitzen zu wickeln, um ihn zu rösten und zu verspeisen.

Radekes Fazit: „Wir alle haben diesen Abend sehr genossen. Meine Kolleginnen und ich sind froh, dass wir unseren Kindergartenkindern ein Bewusstsein für gesunde Ernährung und viel Bewegung vermitteln können – und das mit Spaßfaktor.“

os

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Beck fordert mehr Geld für Opfer vom Breitscheidplatz

Beck fordert mehr Geld für Opfer vom Breitscheidplatz

Diese drei Eintöpfe sind die Antwort auf den Winter

Diese drei Eintöpfe sind die Antwort auf den Winter

So werden Maronen im Backofen zubereitet

So werden Maronen im Backofen zubereitet

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Meistgelesene Artikel

Erfolgreiche Abnahme von Voltigier- und Longier-Abzeichen in Rechtern

Erfolgreiche Abnahme von Voltigier- und Longier-Abzeichen in Rechtern

Churchville-Woche mit vielen Aktionen für Jugendliche in Sulingen

Churchville-Woche mit vielen Aktionen für Jugendliche in Sulingen

Strickcafé öffnet regelmäßig im Stadtteilladen

Strickcafé öffnet regelmäßig im Stadtteilladen

Liebeslieder gehen ins Herz, Hallelujah unter die Haut

Liebeslieder gehen ins Herz, Hallelujah unter die Haut

Kommentare