Kinder des Haendorfer Kindergartens besuchen Bauernhöfe

1 von 20
Schweine streicheln, Getreidesorten erraten, im Stroh rumtoben – und nebenbei ganz viel über die Landwirtschaft lernen.
2 von 20
Schweine streicheln, Getreidesorten erraten, im Stroh rumtoben – und nebenbei ganz viel über die Landwirtschaft lernen.
3 von 20
Schweine streicheln, Getreidesorten erraten, im Stroh rumtoben – und nebenbei ganz viel über die Landwirtschaft lernen.
4 von 20
Schweine streicheln, Getreidesorten erraten, im Stroh rumtoben – und nebenbei ganz viel über die Landwirtschaft lernen.
5 von 20
Schweine streicheln, Getreidesorten erraten, im Stroh rumtoben – und nebenbei ganz viel über die Landwirtschaft lernen.
6 von 20
Schweine streicheln, Getreidesorten erraten, im Stroh rumtoben – und nebenbei ganz viel über die Landwirtschaft lernen.
7 von 20
Schweine streicheln, Getreidesorten erraten, im Stroh rumtoben – und nebenbei ganz viel über die Landwirtschaft lernen.
8 von 20
Schweine streicheln, Getreidesorten erraten, im Stroh rumtoben – und nebenbei ganz viel über die Landwirtschaft lernen.

Schweine streicheln, Getreidesorten erraten, im Stroh rumtoben – und nebenbei ganz viel über die Landwirtschaft lernen: Die Kinder des Haendorfer Kindergartens haben an zwei Tagen zwei unterschiedliche Höfe besucht.

Im Rahmen der Aktion „Landwirtschaft für kleine Hände“ hatten die Landfrauen die Mädchen und Jungen gemeinsam mit den Landwirten eingeladen. In Gruppen von 25 und 35 Kindern besuchten diese den Betrieb Hacke/Döhrmann in Graue und den Hof von Michael Eckebrecht in Asendorf (unsere Bilder). Familie Eckebrecht zeigte den Kindern ihre erst sechs Wochen alten Ferkel und gab ihnen Gelegenheit, mit diesen auf Tuchfühlung zu gehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Der dritte Tag der Sommerreise durch den Landkreis stand ganz im Zeichen des Wassers. Unsere Onlinereporter setzten sich am Morgen in Lembruch in …
Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

185 Einsatzkräfte der Feuerwehren des Landkreises Verden sind am Mittwoch und Donnerstag im Hochwasser-Gebiet in Südniedersachsen im Einsatz. In …
Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Angelse - Von Sigi Schritt. Seit wenigen Wochen verfügt die Gemeinde im neuen Rettungszentrum an der Angelser Straße über einen Stabsraum, in dem die …
Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Abschluss beim Schützenfest in Twistringen

Unter dem Jubel seiner Schützenkameraden und der Bevölkerung wurde der neue Schützenkönig Philip Sander am Montagnachmittag in der Twistringer …
Abschluss beim Schützenfest in Twistringen

Meistgelesene Artikel

Auszeit auf der Lohne

Auszeit auf der Lohne

Wohnhausbrand in Twistringen: Sechsjähriger spielte mit Feuerzeug

Wohnhausbrand in Twistringen: Sechsjähriger spielte mit Feuerzeug

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum