17 Kinder erleben Spiel- und Spaßtag beim Reitverein

Schwarme - Einen Spiel- und Spaßtag mit Nachtwanderung und Zelten bot kürzlich der Reit- und Rennverein (RRV) Schwarme an. 17 Kinder nahmen an der Veranstaltung teil.

Nachmittags bewältigten sie auf dem Vereinsgelände mit Ponys einen Geschicklichkeitsparcours. Anschließend wurde ausgiebig gegrillt, geklönt, getobt und gespielt – bis bei Einbruch der Dunkelheit eine spannende Nachtwanderung begann. Die beiden Jugendsprecher Jost Witte und Anna Lena Niebuhr hatten den Spaziergang durch die Schwarmer Fuhren vorbereitet, unterwegs erwarteten einige spaßige Spiele die Mädchen und Jungen. „Ziel war ein versteckter Schatz – und anschließend das Zelt, um die müden Beine und Füße auszuruhen“, teilt RRV-Pressewartin Kendra Peters in einer Pressemeldung mit. Das gemeinsame Frühstück am nächsten Morgen bildete den Abschluss der Veranstaltung.

www.rrvschwarme.de

Mehr zum Thema:

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Was für eine Show – „einfach Wahnsinn!“

Was für eine Show – „einfach Wahnsinn!“

Fußgängerbrücke am Bahnhof verschwindet über Nacht

Fußgängerbrücke am Bahnhof verschwindet über Nacht

Sechs Unfälle auf glatten Straßen

Sechs Unfälle auf glatten Straßen

Streit nach Baumfällaktion in Heiligenloh: Nordmann soll zurücktreten

Streit nach Baumfällaktion in Heiligenloh: Nordmann soll zurücktreten

Kommentare