„Tag der offenen Stalltür“ auf dem Hof Wikner

Kemi Schmidt gewinnt Ringreiten

Beim Ringreiten war Geschicklichkeit gefragt. - Foto: RFV Wehlermühle

Br.-Vilsen - Der „Tag der offenen Stalltür“ des Reit- und Fahrvereins (RFV) Wehlermühle in Bruchhausen-Vilsen war ein voller Erfolg: „Auf dem Gelände der Reitanlage Wikner war viel los“, freut sich der Vereinsvorsitzende Bernd Wikner.

Die Zuschauer bekamen auf dem Hauptplatz einige Darbietungen zu sehen. Außerdem konnten sie mit einer Kutsche mitfahren, das „Schnupperreiten“ ausprobieren oder sich bei einem von zahlreichen Spielen versuchen.

Das Ringreiten war einer der Höhepunkte, dabei gewann Kemi Schmidt. Interesse fand auch das Fahren mit einem Oldtimerschlepper. „Für alle Interessierten war es eine schöne Möglichkeit, sich über die Arbeit des RFV Wehlermühle zu informieren und das Reiten auszuprobieren“, bilanziert Wikner und dankt allen fleißigen Helfern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Argentinien vor dem WM-Aus - Kroatien siegt 3:0

Argentinien vor dem WM-Aus - Kroatien siegt 3:0

Mbappé schießt Frankreich ins Achtelfinale - 1:0 gegen Peru

Mbappé schießt Frankreich ins Achtelfinale - 1:0 gegen Peru

Hurricane Festival 2018: Bilder von den Campingplätzen 7,8 und 9

Hurricane Festival 2018: Bilder von den Campingplätzen 7,8 und 9

Hurricane Festival 2018: Bilder vom WoMo Grüner Wohnen

Hurricane Festival 2018: Bilder vom WoMo Grüner Wohnen

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz gegen Diepholzer Großfamilie

Großeinsatz gegen Diepholzer Großfamilie

Norovirus legt Oberschule Rehden lahm

Norovirus legt Oberschule Rehden lahm

Vollsperrung der B 61 in Barenburg

Vollsperrung der B 61 in Barenburg

Ermittlungen der Diepholzer Polizei mit Großaufgebot

Ermittlungen der Diepholzer Polizei mit Großaufgebot

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.