Martfeld fördert Erwerb von Altimmobilien

Wer kauft, kassiert

Martfeld - Die Gemeinde Martfeld unterstützt künftig nicht mehr nur Häuslebauer, sondern auch Häuslekäufer. Einstimmig hat der Rat während seiner jüngsten Sitzung eine „Richtlinie zur Förderung von selbst genutztem Wohneigentum (Erwerb von Altimmobilien) für Familien mit Kindern in der Gemeinde Martfeld“ beschlossen.

Der Vorschlag, Immobilienkäufern Zuschüsse zu zahlen, stammt von der SPD. Die Sozialdemokraten brachten ihre Idee bereits bei den Haushaltsberatungen Anfang des Jahres vor – mit Erfolg: Der Gemeinderat entschied im Februar, 10 000 Euro für diesen Zweck in den Haushalt 2016 einzustellen und die Verwaltung zu beauftragen, eine Richtlinie zu erarbeiten. Nur Christoph Ferentschak, Torsten Tobeck, Heinrich Lackmann, Kerstin Hansen und Krimhild Wulf (alle Mitglieder der Unabhängigen Liste Martfeld) stimmten damals dagegen oder enthielten sich. Zwischenzeitlich haben sie ihre Skepsis überwunden und hoben nun auch pro Förderung die Hand.

Schon seit 2013 zahlt Martfeld Zuschüsse an Familien, die in der Gemeinde ein Wohnhaus bauen. In Zukunft sollen auch Käufer profitieren: „Wir wollen, dass es für Familien einfacher wird, alte Häuser zu erwerben“, sagte Bürgermeisterin Marlies Plate (Grüne) in der jüngsten Sitzung. SPD-Politiker Burckhard Radtke ergänzte: „Wir hoffen, dass das so erfolgreich wird wie die Neubauförderung.“

Laut Richtlinie gilt die Förderung nur für Immobilien, die mindestens 50 Jahre alt sind. Außerdem muss die antragstellende Familie mindestens für fünf Jahre selbst in dem Gebäude wohnen. Sind auch alle weiteren Voraussetzungen erfüllt, erhält sie einmalig 1 500 Euro pro Kind im Alter bis zu 13 Jahren. Die Richtlinie gilt zunächst vom 1. Juli 2016 bis zum 31. Dezember 2017. Mehr Informationen gibt Verwaltungsmitarbeiterin Christa Gluschak unter Telefon 04252/391410.

mah

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Auto in Menschengruppe: 73-Jähriger stirbt in Heidelberg

Auto in Menschengruppe: 73-Jähriger stirbt in Heidelberg

Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen

Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen

Wellinger und Eisenbichler jubeln bei Skisprung-WM

Wellinger und Eisenbichler jubeln bei Skisprung-WM

Premiere von "O sole mio" in Weseloh

Premiere von "O sole mio" in Weseloh

Meistgelesene Artikel

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

„In freiem Fall stürzte der Pilot aus 6 000 Metern Höhe herab“ – ohne Fallschirm

„In freiem Fall stürzte der Pilot aus 6 000 Metern Höhe herab“ – ohne Fallschirm

Weitere Windkraftanlagen?

Weitere Windkraftanlagen?

Kommentare