„Akuter Handlungsbedarf“ an K 143

Radweg-Reparatur erfolgt 2018 und 2019

Schwarme - Der Radweg an der Kreisstraße 143 in Schwarme ist partiell „nicht mehr befahrbar“. Das sagte ein Bürger in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats und wies auf den Teil hin, der am Baugebiet Mühlenweg vorbeiführt.

Bauamtsleiter Torsten Beneke erklärte daraufhin, dass es sich nicht um eine Gemeindestraße handele, die Gemeinde also nicht zuständig sei. „Wir haben der Straßenmeisterei schon mitgeteilt, dass akuter Handlungsbedarf besteht“, sagte Beneke. 

2018 und 2019 solle es laut dem Landkreis „auf den schlimmsten Abschnitten größere Reparaturen geben“. 

mah

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Beck fordert mehr Geld für Opfer vom Breitscheidplatz

Beck fordert mehr Geld für Opfer vom Breitscheidplatz

Diese drei Eintöpfe sind die Antwort auf den Winter

Diese drei Eintöpfe sind die Antwort auf den Winter

So werden Maronen im Backofen zubereitet

So werden Maronen im Backofen zubereitet

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Meistgelesene Artikel

Erfolgreiche Abnahme von Voltigier- und Longier-Abzeichen in Rechtern

Erfolgreiche Abnahme von Voltigier- und Longier-Abzeichen in Rechtern

Churchville-Woche mit vielen Aktionen für Jugendliche in Sulingen

Churchville-Woche mit vielen Aktionen für Jugendliche in Sulingen

Strickcafé öffnet regelmäßig im Stadtteilladen

Strickcafé öffnet regelmäßig im Stadtteilladen

Liebeslieder gehen ins Herz, Hallelujah unter die Haut

Liebeslieder gehen ins Herz, Hallelujah unter die Haut

Kommentare