„Akuter Handlungsbedarf“ an K 143

Radweg-Reparatur erfolgt 2018 und 2019

Schwarme - Der Radweg an der Kreisstraße 143 in Schwarme ist partiell „nicht mehr befahrbar“. Das sagte ein Bürger in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats und wies auf den Teil hin, der am Baugebiet Mühlenweg vorbeiführt.

Bauamtsleiter Torsten Beneke erklärte daraufhin, dass es sich nicht um eine Gemeindestraße handele, die Gemeinde also nicht zuständig sei. „Wir haben der Straßenmeisterei schon mitgeteilt, dass akuter Handlungsbedarf besteht“, sagte Beneke. 

2018 und 2019 solle es laut dem Landkreis „auf den schlimmsten Abschnitten größere Reparaturen geben“. 

mah

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Billigkopien von Markenprodukten erkennen

Billigkopien von Markenprodukten erkennen

Wie werde ich Tankstellen-Azubi?

Wie werde ich Tankstellen-Azubi?

Spargelmarkt in Dörverden 

Spargelmarkt in Dörverden 

Gemeindefeuerwehrtag in Daverden

Gemeindefeuerwehrtag in Daverden

Meistgelesene Artikel

Besucher des Maifestivals genießen die vielfältigen Angebote – und den Schatten

Besucher des Maifestivals genießen die vielfältigen Angebote – und den Schatten

Kellerbrand in Bassum

Kellerbrand in Bassum

Initiative bittet Lies zum Ortstermin nach Borstel

Initiative bittet Lies zum Ortstermin nach Borstel

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.