Mit jedem Türchen etwas Gutes tun

Rotary Club Bruchhausen-Vilsen stellt neuen Adventskalender vor

+
Klaus-Dieter Kasper („Lebenswege begleiten“), Dr. Jürgen Sander (Präsident des Rotary Clubs Bruchhausen-Vilsen) und Niels-Holger Rahm (Rotary Club Bruchhausen-Vilsen, von links) mit der Siegerin Nicole Zacharias.

Br.-Vilsen – Zwischen den Häusern steht ein Schneemann, der Mond am Himmel leuchtet, Schneeflocken fallen sanft auf die Erde, ein Haufen voller Schneebälle liegt bereit: Das Motiv, das sich die Oberschülerin Nicole Zacharias ausdachte, überzeugte die Jury. Es ziert den neuen Adventskalender 2019, den der Rotary Club Bruchhausen-Vilsen aufgelegt hat.

Im Kunstunterricht von Nina Bartels haben die damaligen Fünftklässler der Oberschule Bruchhausen-Vilsen ihre Motive entwickelt und mit ganz unterschiedlichen Mitteln auf Papier umgesetzt – mit Filzstiften, Wasserfarben oder mit Blei- und Buntstiften. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Das unterstrichen die Rotarier jetzt bei einer Siegerehrung, bei der jedes gefertigte Werk eine ganz persönliche Beurteilung der Jury bekam – und alle Schüler ein Dankeschön, ein Geschenk und einen Applaus für ihre Ideen. Kurzum: echte Wertschätzung für ihre Kreativität. Das freute und überraschte die jetzigen Sechstklässler offenkundig.

Überrascht waren aber auch Axel Hillmann und Klaus-Dieter Kasper vom Bruchhausen-Vilser Verein „Lebenswege begleiten“: Denn der Rotary Club Bruchhausen-Vilsen nutzte die Gelegenheit, um den Erlös aus dem Verkauf des Adventskalenders 2018 zu überreichen: 4 600 Euro kamen im vergangenen Jahr zusammen, die der Verein jetzt für seine Arbeit nutzen kann. Auch der Erlös aus dem neuen Adventskalender wird „Lebenswege begleiten“ zugutekommen.

Für die Kalendersprüche hinter den Türchen zeichnen Kinder, Jugendliche und Erwachsene der evangelischen Kirchengemeinden Bruchhausen und Vilsen verantwortlich, die die Texte auswählten.

„Warum verkauft der Kalender sich so gut? Weil viele Unternehmen dafür Preise zur Verfügung stellen“, erläuterte Niels-Holger Rahm vom Rotary Club Bruchhausen-Vilsen während der Siegerehrung, der zusammen mit seinen Mitstreiterinnen Elke Benjes und Alice Schindler-Mertens die Ausarbeitungen der Schüler würdigte. „Wir haben hier 28 Bilder, die man eigentlich alle hätte nehmen können. Ihr habt alle ganz tolle Bilder gemalt“, lobte er den Ideenreichtum der jungen Künstler. Auf den Bildern türmten sich Geschenke, Weihnachtsmann und Rentier flogen gemeinsam durch die Lüfte und Schneeflocken fielen vom Himmel.

Der Kalender:

Insgesamt 2 000 Exemplare des Kalenders sind bereits angefertigt worden; 90 Preise werden verlost. Die Veröffentlichung der Gewinnnummern erfolgt ab dem 1. Dezember täglich in der Kreiszeitung sowie im Internet. Der Adventskalender kostet fünf Euro.

www.kreiszeitung.de/weihnachten www.bruchhausen-vilsen.rotary.de

Verkaufsstellen:

Friseur Runge, Bäckerei Niemeyer, Kirchengemeinde, Kreissparkasse, Volksbank (alle Asendorf), Kirchengemeinde Bruchhausen, Blumenhaus Knake, Buchhandlung Böhnert, Fahrrad-Schmiede, Bioladen am Bahnhof, Kreissparkasse, Avia-Tankstelle, Café Orlamünde, Fit und Vital, Lindenberg Apotheke, „Esszimmer“, Volksbank Vilsen, Kraft Weinkontor, Café Kornau (alle Bruchhausen-Vilsen), Die Hütte, Filmhof, Gärtnerei und Floristik Thöming, Leserei (alle Hoya), Bauerngarten (Hoyerhagen), Kööp In, Stern-Apotheke (beide Martfeld), „Zum Mühlenteich“ (Neubruchhausen), Kreissparkasse, Volksbank, Apotheke (alle Schwarme), Landgasthaus Okelmann´s (Warpe) sowie in den Geschäftsstellen der Mediengruppe Kreiszeitung in Hoya, Syke und Sulingen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Brechts New Yorker Schokoladen-Stücke

Brechts New Yorker Schokoladen-Stücke

Nienburg: Dach für Eisbahn steht schon 

Nienburg: Dach für Eisbahn steht schon 

Blamage für Hongkonger Regierung: Vermummungsverbot gekippt

Blamage für Hongkonger Regierung: Vermummungsverbot gekippt

Unwetter in Österreich: Mann stirbt nach Erdrutsch

Unwetter in Österreich: Mann stirbt nach Erdrutsch

Meistgelesene Artikel

Nicht alle Hoffnungen erfüllt: Ortsumgehung Bassum wird 25

Nicht alle Hoffnungen erfüllt: Ortsumgehung Bassum wird 25

Auto crasht auf B51 gegen Laterne - Insassen flüchten daraufhin

Auto crasht auf B51 gegen Laterne - Insassen flüchten daraufhin

Wölfe im Kreis Diepholz: Mehrere Sichtungen bei Drentwede

Wölfe im Kreis Diepholz: Mehrere Sichtungen bei Drentwede

Marktempfang der Gemeinde beim Herbstmarkt

Marktempfang der Gemeinde beim Herbstmarkt

Kommentare