„Isaak – so sehr geliebt“ feiert Premiere vor 400 Zuschauern

1 von 30
2 von 30
3 von 30
4 von 30
5 von 30
6 von 30
7 von 30
8 von 30

Am Ende hielt es die fast 400 Zuschauer in der Mensa des Schulzentrums Bruchhausen-Vilsen nicht mehr auf ihren Sitzen. Mit stehenden Ovationen feierten sie die Akteure des Musicals „Isaak – so sehr geliebt“. Völlig zu Recht, denn was die 65 Jugendlichen zwischen zwölf und 19 Jahren im Rahmen eines Musicalcamps in nur wenigen Tagen einstudiert und bei der Premiere am Mittwochabend nahezu perfekt auf die Bühne gebracht haben, verdient höchste Anerkennung.

Das könnte Sie auch interessieren

Dreifach Osterfeuer in Dörverden - die Fotos

Traditionell zum Osterfest brannten In fast allen Ortschaften der Gemeinde Dörverden kleinere und größere Osterfeuer, die bei herrlichem …
Dreifach Osterfeuer in Dörverden - die Fotos

Rotenburger Ostermarsch „Für Frieden gegen Fracking“

Der Ostermarsch „Für Frieden gegen Fracking“ fand in Rotenburg statt. Eine Gruppe von Initiativen gegen die Erdgasförderung hatte zu der …
Rotenburger Ostermarsch „Für Frieden gegen Fracking“

Streetfood-Festival in Bassum

Am Ostersamstag fand das 3. Streetfood-Festival in Bassum rund um den Parkplatz vom Modehaus Maas statt. Zahlreiche Stände mit Köstlichkeiten aus …
Streetfood-Festival in Bassum

Reload-Bandcontest in Sulingen

Setyøursails“ aus Köln setzten sich am Samstagabend beim siebten Reload Bandcontest im Sulinger Jugendzentrum „JoZZ“ gegen „Arktis“, „Suck My …
Reload-Bandcontest in Sulingen

Meistgelesene Artikel

Osterfeuer laden wieder Tausende Gäste nach Stuhr und Weyhe

Osterfeuer laden wieder Tausende Gäste nach Stuhr und Weyhe

Feuer beschädigt Einfamilienhaus in Asendorf

Feuer beschädigt Einfamilienhaus in Asendorf

Osterfeuer an ungewohnter „Location“

Osterfeuer an ungewohnter „Location“

Ein Brauchtum mit Risiko

Ein Brauchtum mit Risiko

Kommentare