„Isaak – so sehr geliebt“ feiert Premiere vor 400 Zuschauern

1 von 30
2 von 30
3 von 30
4 von 30
5 von 30
6 von 30
7 von 30
8 von 30

Am Ende hielt es die fast 400 Zuschauer in der Mensa des Schulzentrums Bruchhausen-Vilsen nicht mehr auf ihren Sitzen. Mit stehenden Ovationen feierten sie die Akteure des Musicals „Isaak – so sehr geliebt“. Völlig zu Recht, denn was die 65 Jugendlichen zwischen zwölf und 19 Jahren im Rahmen eines Musicalcamps in nur wenigen Tagen einstudiert und bei der Premiere am Mittwochabend nahezu perfekt auf die Bühne gebracht haben, verdient höchste Anerkennung.

Das könnte Sie auch interessieren

Brokser Heiratsmarkt ist eröffnet - Bilder vom Freitag

Der Brokser Heiratsmarkt wurde am Freitag traditionell mit drei Böllerschüssen eröffnet. Ab sofort drehen sich wieder fünf Tage die Karussells auf …
Brokser Heiratsmarkt ist eröffnet - Bilder vom Freitag

Reload 2019: Die Bands am Freitagnachmittag

Die Reload-Bands auf der Bühne am Freitagnachmittag waren gleich von Anfang an dabei. Wir haben Fotos von Pressure Recall, Evergreen Terrace, …
Reload 2019: Die Bands am Freitagnachmittag

Brokser Heiratsmarkt - Freitagnacht

Der Duft von Bratwurst und gebrannten Mandeln, glitzernde LED-Lampen, kreischende Menschen, Bässe aus den Boxen - all das und noch viel mehr ist der …
Brokser Heiratsmarkt - Freitagnacht

Sabaton, Airbourne, Soilwork und Lordi beim Reload 2019

Am Freitagabend beim Reload 2019 standen Sabaton, Airbourne, Soilwork und Lordi auf der Bühne - und es wurde ein guter Abend. Dies sind die Bilder.
Sabaton, Airbourne, Soilwork und Lordi beim Reload 2019

Meistgelesene Artikel

Brokser Heiratsmarkt ist eröffnet: Fünf Tage Ausnahmezustand

Brokser Heiratsmarkt ist eröffnet: Fünf Tage Ausnahmezustand

Keine Beerdigung: Kinder trauern

Keine Beerdigung: Kinder trauern

Sneaker statt Pumps auf dem Heiratsmarkt

Sneaker statt Pumps auf dem Heiratsmarkt

Mann schleudert mit Ford gegen Baum und wird schwer verletzt

Mann schleudert mit Ford gegen Baum und wird schwer verletzt

Kommentare