Hoppendeich-Abschnitt wird erschlossen

Autokino-Gelände: Häuslebau startet bald

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Br.-Vilsen - Auf dem Gelände des früheren Autokinos in Bruchhausen-Vilsen tut sich was: Der dritte, rund vier Hektar große Abschnitt des Baugebiets Hoppendeich soll bald erschlossen werden. Und dann kann das Häuslebauen losgehen. Etwa 45 bis 50 neue Grundstücke will die Kreissparkasse Syke, Eigentümerin des Gebiets, den Bürgern anbieten.

Die Flächen des ersten und zweiten Bauabschnitts wurden in den vergangenen Jahren verkauft. Dabei stellte sich laut Rathaus-Mitarbeiter Michael Matheja heraus, dass viele Bauherren eine zweigeschossige Bebauung wünschen. Nach Ansicht des Bauausschusses des Fleckens Bruchhausen-Vilsen sollen sie diesen Wunsch in einem Teil des dritten Abschnitts umsetzen können. Das gilt auch für einen weiteren Punkt der Planung: „Die Anzahl der zulässigen Wohneinheiten soll auf zwei pro Gebäude beziehungsweise pro Doppelhaushälfte festgesetzt werden“, sagte Michael Matheja.

Der Bauausschuss befasste sich kürzlich mit den Planungen für den neuen Hoppendeich-Abschnitt und empfahl, den Bebauungsplan entsprechend anzupassen und auf den Weg zu bringen.

Die Erschließung des Bereichs soll, wie von vornherein beabsichtigt, von der Bassumer Straße erfolgen. „Dabei soll es keine Zufahrt für Kraftfahrzeuge mehr zum bereits bestehenden Baugebiet geben, um den Verkehr nicht durch das Baugebiet zu leiten, sondern die überörtlichen Straßen – Bassumer Straße/Bruchhöfener Straße – nutzen zu lassen“, sagte der Bauamt-Mitarbeiter. „Die innere Erschließung wird, angelehnt an die bisherige Straßenführung, den neuen Grundstückszuschnitten angepasst. Ein weiterer Fußweg mit Treppe schließt den Bauabschnitt an den vorhandenen Spielplatz an.“

Die meisten neuen Grundstücke sollen nach Vorstellung der Sparkasse etwa 600 Quadratmeter groß sein. „Solche kleineren Grundstücke sind zurzeit gewollt, die jungen Leute möchten ihre Freizeit nicht im Garten verbringen“, hat Matheja von dem Geldinstitut erfahren.

Der Fleckenrat beschäftigt sich am 16. Dezember mit dem Bebauungsplan Hoppendeich.

mah

Mehr zum Thema:

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

Meistgelesene Artikel

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Fotograf mit Blick für kleine Wunder

Fotograf mit Blick für kleine Wunder

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

Kommentare