Hermann Meyer geehrt

Schützenverein Loge-Tuschendorf zeichnet langjährige Mitglieder aus

+
Bei der Versammlung: (von links) Vorsitzender Fritz Meyer, der erfolgreiche Schütze Torben Sudholz, der Geehrte Hermann Meyer und der erfolgreiche Schütze Hendrik Wolters.

Loge - Vorsitzender Fritz Meyer hat kürzlich bei der Generalversammlung des Schützenvereins Loge-Tuschendorf im Loger Schützenhaus 49 Mitglieder begrüßt. Das teilt Wolfgang Splinter im Namen des Vereins mit.

Meyer ließ in seinem Bericht das abgelaufene Jahr Revue passieren. Er freute sich über vier neue Mitglieder und ging kurz auf die Veranstaltungen des Vereins ein. Besonders erwähnte er die Renovierung aller Räume des Schützenhauses Loge.

Bei den Wahlen standen vier Posten zur Verfügung. Alle Funktionsträger wurden einstimmig wiedergewählt: Schriftführerin Ulrike Menke, Hauptmann Dietmar Selent, Sportleiter Thorsten Fleckenstein und Damensportleiter Manfred Thiesfeld.

Geehrt wurden Hermann Meyer (60 Jahre Mitglied), Karin Meyer-Schierenbeck (40 Jahre Mitglied) sowie Ulrike Gräpel und Uwe Endemann (beide 25 Jahre Mitglied).

Im Sportleiterbericht wurden besonders Hendrik Wolters und Torben Sudholz gelobt, die bei den Bezirksmeisterschaften in der Gruppe „Junioren A“ den zweiten und dritten Platz belegt hatten.

In seinem Schlusswort bedankte sich Meyer bei den Mitgliedern für die gute kameradschaftliche Zusammenarbeit und für die Hilfe bei der Unterhaltung des Schützenhauses.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Britisches Kabinett billigt Entwurf für Brexit-Abkommen

Britisches Kabinett billigt Entwurf für Brexit-Abkommen

Fotostrecke: Schrecksekunde beim Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: Schrecksekunde beim Werder-Training am Mittwoch

Ausbildungsmesse in den BBS Rotenburg

Ausbildungsmesse in den BBS Rotenburg

Frank Turner im Aladin

Frank Turner im Aladin

Meistgelesene Artikel

„Keine Hinweise auf Abweichungen“ in Diepholzer Schlachthöfen

„Keine Hinweise auf Abweichungen“ in Diepholzer Schlachthöfen

Planung für Baugebiet in Wetschen schreitet voran

Planung für Baugebiet in Wetschen schreitet voran

Geplante Steinbrechanlage in Hemsloh erhitzt die Gemüter

Geplante Steinbrechanlage in Hemsloh erhitzt die Gemüter

Immer gleich, immer anders

Immer gleich, immer anders

Kommentare