Ausschuss will 10 000 Euro bereitstellen

Heiligenberg: Zuschuss für Grabungen

Br.-Vilsen - Der Tourismusausschuss hat am Donnerstagabend für einen Antrag der Grünen gestimmt: Die Fraktion forderte, die Grabungen am Heiligenberg mit 10 000 Euro zu unterstützen. Der Posten soll nach dem Willen des Ausschusses in den Samtgemeinde-Haushalt 2014 aufgenommen werden. Nur Werner Pankalla (CDU) war dagegen, Nicole Uhde (SPD) enthielt sich der Stimme.

800-Jahr-Feier Thema

der nächsten Sitzung

„Wenn wir den Tourismus hier ernst nehmen, haben wir nur ein paar entscheidende Punkte – und der Heiligenberg gehört dazu“, sprach sich Wolfgang Griese (CDU) für den Zuschuss aus. Zustimmung erntete er von der Ausschussvorsitzenden Claudia Staiger (CDU). „Warum soll eine kleine Gemeinde begleichen, was die Großen wollen?“, fragte indes Werner Pankalla und drängte einmal mehr zu Sparsamkeit. Grünen-Politiker Walter Kreideweiß konterte: „Den größten Teil zahlt doch das Landesarchiv, und der Landrat hat auch Unterstützung zugesagt.“

Dieter Borcherding fragte während der Sitzung im Rathaus nach dem Stand der Planung für die 800-Jahr-Feier des Heiligenbergs. Samtgemeindebürgermeister Horst Wiesch antwortete: „Die einen meinen, die Entstehung war 1218, die anderen 1216. Ein Probst des Prämonstratenserklosters sagt: In der Zeit wird es gewesen sein – suchen Sie sich ein passendes Datum aus.“ Für Wiesch macht es Sinn, 2016 für die Feier anzupeilen. Schon dieses Jahr könnte sich nach seinen Worten eine Vorbereitungsgruppe bilden. Mit dem Thema 800-Jahr-Feier will sich der Ausschuss bei seiner nächsten Zusammenkunft genauer befassen. · mah

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fossilien-Grube Messel feiert 25 Jahre Welterbe

Fossilien-Grube Messel feiert 25 Jahre Welterbe

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Wolle, Wärme und Wandern im Sarntal

Wolle, Wärme und Wandern im Sarntal

Meistgelesene Artikel

Kulturprogramm in Bassum fällt flach: Schwere Zeiten für Programm-Beauftragte Claudia Voss

Kulturprogramm in Bassum fällt flach: Schwere Zeiten für Programm-Beauftragte Claudia Voss

Sulinger Freizeitbad öffnet Samstag: Strenges Hygienekonzept vorgestellt

Sulinger Freizeitbad öffnet Samstag: Strenges Hygienekonzept vorgestellt

Schwimmen an Silbersee und Steller See in Stuhr bis voraussichtlich Mitte Juli verboten

Schwimmen an Silbersee und Steller See in Stuhr bis voraussichtlich Mitte Juli verboten

Nach Schließung wegen Covid-19-Pandemie: Fahrradwerkstatt Bassum öffnet am Freitag wieder

Nach Schließung wegen Covid-19-Pandemie: Fahrradwerkstatt Bassum öffnet am Freitag wieder

Kommentare