Geflügelstall-Pläne ad acta gelegt

Firma zieht Klage zurück

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Normannshausen - Die Meyburg-Kirschner Gbr wird keinen Geflügelstall in Normannshausen bauen. Nach Angaben von Stephan Maaß, Fachbereichsleiter Planen und Bauen beim Landkreis Diepholz, hat die Firma ihre Klage gegen den Kreis, der den entsprechenden Bauantrag abgelehnt hatte, zurückgezogen.

Wie berichtet, wollte Meyburg-Kirschner einen Stall für die Aufzucht von 84997 Junghennen in Normannshausen errichten. Doch der Landkreis lehnte den im Juni 2013 eingereichten Bauantrag ab, woraufhin der Betrieb erst erfolglos Widerspruch einlegte und dann vor Gericht ziehen wollte.

„Da Meyburg-Kirschner die Klage zurückgezogen hat, ist unsere Ablehnung des Bauantrags nun rechtskräftig“, erklärte Maaß gestern auf Nachfrage.

Die Gründe für den Umschwung im Hause Meyburg-Kirschner seien ihm nicht bekannt, ergänzte der Fachbereichsleiter. Die Firma selbst war gestern nicht für eine Stellungnahme erreichbar.

Die Bürgerinitiative Normannshausen, die engagiert gegen den geplanten Stallbau gekämpft hatte, nahm die Nachricht begeistert entgegen: „Die Freude ist groß“, sagte Vorsitzender Wilfried Durchholz.

mah

Mehr zum Thema:

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Kommentare