Gartenkultur-Musikfestival: Auf dem Hof Zempel erklingen Opernmelodien

„Gärtnerin aus Liebe“ in liebevoll gestaltetem Garten

+
Gastgeberin Heidemarie Zempel (rechts) organisiert das Konzert zusammen mit Jutta Filikowski (Zweite von links) vom Kultur-und Kunstverein (KuK). Gudrun Baumann-Reinschlüssel (links) und Kirsten Buhrs-Engler vom „Inner Wheel“-Club Grafschaft Hoya bereiten Appetithäppchen zu.

Asendorf - Ein romantischer Garten, Lieder, Arien und Duette aus Opern und Operetten sowie verschiedene Leckereien: Ein paar schöne Stunden können die Besucher am Sonntag, 30. August, auf dem Eichenhof Zempel in Asendorf (Essener Straße) verbringen. Im Rahmen des Gartenkultur-Musikfestivals im Nordwesten treten dort Sopranistin Jennifer Rödel, Opernsänger Jan Behnken und Pianistin Claudia Rinaldi auf. Außerdem zeigt Gastgeberin Heidemarie Zempel ihren Garten, der „Inner Wheel“-Club Grafschaft Hoya bewirtet die Gäste.

„In diesem Jahr gibt es nur ein Gartenkultur-Musikfestival-Konzert in der Samtgemeinde“, sagt Jutta Filikowski vom Kultur- und Kunstverein (KuK) Bruchhausen-Vilsen, der das Konzert veranstaltet. „Andere Gärten standen diesmal nicht zur Verfügung.“ Umso mehr freut sie sich, dass der Hof Zempel wieder – im zwölften Jahr – dabei ist. Filikowski rechnet erneut mit mehr als 100 Gästen.

„Familie Zempel bietet beim Gartenkultur-Musikfestival immer Klassik in der einen oder anderen Form“, sagt Filikowski. „Der Grund ist, dass es nur wenige Klassik-Konzerte gibt“, ergänzt Heidemarie Zempel.

„Gärtnerin aus Liebe“ lautet der Titel am 30. August. Es geht laut Tenor Jan Behnken um die „Jahreszeiten der Liebe“. „Viele Theaterstücke, Komödien und Dramen spielen sich in Gärten ab“, sagt er. „Oder aber eine Blume spielt als Symbol der Liebe eine entscheidende Rolle.“ Als Beispiel nennt er die französische Oper „Carmen“. Stücke aus deutschen und italienischen Opern stehen ebenfalls auf dem Programm.

Behnken absolvierte zunächst eine Orchesterausbildung als klassischer Schlagzeuger in Hannover und Mailand, in dieser Zeit gewann er mehrere Preise bei internationalen Wettbewerben. Anschließend begann er ein privates Gesangstudium. Der Stipendiat des internationalen Richard-Wagner-Verbands steht regelmäßig auf der Opernbühne und wirkt bei Aufführungen von Oratorien mit.

Die deutsch-italienische Pianistin Claudia Rinaldi studierte zunächst Musikerziehung, eine künstlerische Ausbildung folgte. Die von der „Duisburger Schubertgesellschaft“ ausgezeichnete Musikerin gibt Konzerte in verschiedenen europäischen Ländern, ist kammermusikalisch sowie als Klavierpädagogin tätig.

Jennifer Rödel besuchte unter anderem die Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Sie tritt regelmäßig in Opern auf und gibt Konzerte.

Am 30. August lockt nicht nur ein Genuss für die Ohren, sondern auch für den Gaumen. Gudrun Baumann-Reinschlüssel und Kirsten Buhrs-Engler bereiten zusammen mit anderen „Inner Wheel“-Frauen Appetithäppchen zu, beim Servieren helfen auch mehrere Ehemänner. Mit dem Erlös wollen sie die Tafel unterstützen. Die Gäste können sich beispielsweise Paprikamuffins, Filets, gefüllte Tomaten, Sesamhuhn, Schafskäsetorte, Wraps und Desserts schmecken lassen, dazu stehen verschiedene Getränke bereit.

Im Garten des denkmalgeschützten Bauernhofs finden sich unter anderem Rosen, Stauden und Clematis, eingerahmt von Buchsbaumhecken. Auch ein Teich mit Ruhezone, ein Nutzgarten und ein Wäldchen gehören dazu. Bei Regen findet die Veranstaltung in einer Scheune statt.

Der Garten ist ab 17 Uhr geöffnet, um 18 Uhr gibt es eine Führung über das Gelände. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Karten sind im Vorverkauf für zwölf Euro beim „TourismusService“ Bruchhausen-Vilsen erhältlich, Telefon 04252/930050. Der Eintritt an der Abendkasse kostet 14 Euro. KuK-Mitglieder und Jugendliche bekommen eine Ermäßigung.

mah

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Kommentare