Kunstwerkstatt Artenreich feiert Sommerfest

Garten wird zur Outdoor-Galerie

Zahlreiche Kunstwerke warteten am Sonntag auf die Besucher. - Foto: Anette Steuer

Graue - Die Kunstwerkstatt Artenreich wird 20 Jahre – und das feierten die beiden Betreiber Katja Sturhan und Kalle Dütschke-Sturhan am Wochenende mit einem Sommerfest. Dazu verwandelten sie kurzerhand ihren großen Bauerngarten in eine weitläufige Outdoor-Galerie-

Von nah und fern kamen die Gäste, um gemeinsam mit den beiden Künstlern dieses Jubiläum zu feiern. Im Mittelpunkt stand natürlich die Kunst. Gemälde jeglicher Art standen auf Staffeleien quer durch den Garten verstreut und wurden durch Mosaikkunst wunderbar ergänzt. Im Pavillon und in der Werkstatt gab es darüber hinaus noch weitere Malereien, aber auch Speckstein- und Alabasterarbeiten und Holzskulpturen zu sehen. Dicht umlagert waren auch die Glasarbeiten, die das Künstlerpaar seit einiger Zeit selbst herstellt. So waren überall Menschen unterwegs, die die ausgestellten Exponate bestaunten, die von verschiedenen Künstlern während der Angebote der Kunstwerkstatt Artenreich gestaltet wurden.

Artenreich-Sommerfest in Asendorf

Auf einer Rasenfläche hinter dem Haus hatten Kinder reichlich Gelegenheit, sich künstlerisch auf Leinwänden auszuprobieren, während die Erwachsenen der lässigen Musik von „Friends of Desaster“ lauschten. Zudem gab es im Wintergarten ein Kuchenbüfett.

Ergänzt wurde das Programm in Graue durch das Figurentheater „Ekke Neckepen“.

as

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erinnerung an den Krieg: Sarajevos "Tunnel des Lebens"

Erinnerung an den Krieg: Sarajevos "Tunnel des Lebens"

Pebble Beach: Autoneuheiten beim Oldtimergipfel

Pebble Beach: Autoneuheiten beim Oldtimergipfel

Rasende Raubkatze - 25 Jahre Jaguar XJ220

Rasende Raubkatze - 25 Jahre Jaguar XJ220

Bilder: Nordamerika im Bann der totalen Sonnenfinsternis

Bilder: Nordamerika im Bann der totalen Sonnenfinsternis

Meistgelesene Artikel

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Rettungshubschrauber im Einsatz: Radfahrer von Auto erfasst

Rettungshubschrauber im Einsatz: Radfahrer von Auto erfasst

Steinkamp nach Unterspülung gesperrt

Steinkamp nach Unterspülung gesperrt

Kommentare