Nächster Schritt zum Kindergarten-Neubau

Den Weg freigemacht

So soll er aussehen, der neue, viergruppige Kindergarten in Martfeld. Der Entwurf stammt vom Architekturbüro „Das Syndikat“ in Bruchhausen-Vilsen.

Martfeld - Der Kindergarten-Neubau in Martfeld rückt näher: Der Samtgemeinderat Bruchhausen-Vilsen und der Martfelder Gemeinderat haben dem Vorhaben in ihren jüngsten Sitzungen baurechtlich den Weg geebnet.

Wie berichtet, soll bis 2018 eine neue Kindertagesstätte auf einer gegenüber dem Seniorenheim gelegenen Ackerfläche entstehen. Der Bau wird schätzungsweise 2,4 Millionen Euro kosten.

Einstimmig beschlossen die Mitglieder des Samtgemeinderats am Dienstagabend eine Änderung des Flächennutzungsplans, der für das ausgeguckte Grundstück gilt. Dieses wird als „Fläche für den Gemeinbedarf“ mit „Zweckbestimmung Kindergarten“ ausgewiesen. Laut Samtgemeindebürgermeister Bernd Bormann ist der Bereich, auf dem die Kita stehen soll, rund 5 000 Quadratmeter groß: „Wir wollen die Fläche kurzfristig erwerben.“

Die Politiker aus Martfeld fassten am Mittwoch unisono einen Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan „Kindergarten Martfeld“. - mah

Mehr zum Thema:

Oberhaus beginnt mit Debatte über Brexit-Gesetz

Oberhaus beginnt mit Debatte über Brexit-Gesetz

Explosion in Bogotá: Ein Toter und mindestens 30 Verletzte

Explosion in Bogotá: Ein Toter und mindestens 30 Verletzte

Renault bietet Sonderausbau für Handwerker an

Renault bietet Sonderausbau für Handwerker an

Berliner Karnevalszug lockt Tausende Zuschauer

Berliner Karnevalszug lockt Tausende Zuschauer

Meistgelesene Artikel

Jagd auf Punkte, Judokas und Chorgesang

Jagd auf Punkte, Judokas und Chorgesang

Spielmannszugtreffen in Kirchdorf: „Lasst uns Musik machen“

Spielmannszugtreffen in Kirchdorf: „Lasst uns Musik machen“

Pirat, Biene und Spiderman feiern eine große Party

Pirat, Biene und Spiderman feiern eine große Party

Tänzchen mit weißen Handschuhen

Tänzchen mit weißen Handschuhen

Kommentare