Hoffest in Arbste 

1 von 21
Ein sonniger Nachmittag auf einem schönen Bauernhof, wer würde da an Qualen denken? Die Gäste beim Hoffest auf dem Hof Arbste 7 am Sonntag hatten dann auch nur die berühmt-berüchtigte Qual der Wahl: Ein Platz in der Sonne oder ein Stuhl im Schatten? Ein Kaffee oder ein eisgekühltes Getränk, Butterkuchen oder Zwetschgenkuchen oder lieber gar kein Kuchen, sondern eine frische Bratwurst aus regionalem Schweinefleisch?
2 von 21
Ein sonniger Nachmittag auf einem schönen Bauernhof, wer würde da an Qualen denken? Die Gäste beim Hoffest auf dem Hof Arbste 7 am Sonntag hatten dann auch nur die berühmt-berüchtigte Qual der Wahl: Ein Platz in der Sonne oder ein Stuhl im Schatten? Ein Kaffee oder ein eisgekühltes Getränk, Butterkuchen oder Zwetschgenkuchen oder lieber gar kein Kuchen, sondern eine frische Bratwurst aus regionalem Schweinefleisch?
3 von 21
Ein sonniger Nachmittag auf einem schönen Bauernhof, wer würde da an Qualen denken? Die Gäste beim Hoffest auf dem Hof Arbste 7 am Sonntag hatten dann auch nur die berühmt-berüchtigte Qual der Wahl: Ein Platz in der Sonne oder ein Stuhl im Schatten? Ein Kaffee oder ein eisgekühltes Getränk, Butterkuchen oder Zwetschgenkuchen oder lieber gar kein Kuchen, sondern eine frische Bratwurst aus regionalem Schweinefleisch?
4 von 21
Ein sonniger Nachmittag auf einem schönen Bauernhof, wer würde da an Qualen denken? Die Gäste beim Hoffest auf dem Hof Arbste 7 am Sonntag hatten dann auch nur die berühmt-berüchtigte Qual der Wahl: Ein Platz in der Sonne oder ein Stuhl im Schatten? Ein Kaffee oder ein eisgekühltes Getränk, Butterkuchen oder Zwetschgenkuchen oder lieber gar kein Kuchen, sondern eine frische Bratwurst aus regionalem Schweinefleisch?
5 von 21
Ein sonniger Nachmittag auf einem schönen Bauernhof, wer würde da an Qualen denken? Die Gäste beim Hoffest auf dem Hof Arbste 7 am Sonntag hatten dann auch nur die berühmt-berüchtigte Qual der Wahl: Ein Platz in der Sonne oder ein Stuhl im Schatten? Ein Kaffee oder ein eisgekühltes Getränk, Butterkuchen oder Zwetschgenkuchen oder lieber gar kein Kuchen, sondern eine frische Bratwurst aus regionalem Schweinefleisch?
6 von 21
Ein sonniger Nachmittag auf einem schönen Bauernhof, wer würde da an Qualen denken? Die Gäste beim Hoffest auf dem Hof Arbste 7 am Sonntag hatten dann auch nur die berühmt-berüchtigte Qual der Wahl: Ein Platz in der Sonne oder ein Stuhl im Schatten? Ein Kaffee oder ein eisgekühltes Getränk, Butterkuchen oder Zwetschgenkuchen oder lieber gar kein Kuchen, sondern eine frische Bratwurst aus regionalem Schweinefleisch?
7 von 21
Ein sonniger Nachmittag auf einem schönen Bauernhof, wer würde da an Qualen denken? Die Gäste beim Hoffest auf dem Hof Arbste 7 am Sonntag hatten dann auch nur die berühmt-berüchtigte Qual der Wahl: Ein Platz in der Sonne oder ein Stuhl im Schatten? Ein Kaffee oder ein eisgekühltes Getränk, Butterkuchen oder Zwetschgenkuchen oder lieber gar kein Kuchen, sondern eine frische Bratwurst aus regionalem Schweinefleisch?
8 von 21
Ein sonniger Nachmittag auf einem schönen Bauernhof, wer würde da an Qualen denken? Die Gäste beim Hoffest auf dem Hof Arbste 7 am Sonntag hatten dann auch nur die berühmt-berüchtigte Qual der Wahl: Ein Platz in der Sonne oder ein Stuhl im Schatten? Ein Kaffee oder ein eisgekühltes Getränk, Butterkuchen oder Zwetschgenkuchen oder lieber gar kein Kuchen, sondern eine frische Bratwurst aus regionalem Schweinefleisch?

Ein sonniger Nachmittag auf einem schönen Bauernhof, wer würde da an Qualen denken? Die Gäste beim Hoffest auf dem Hof Arbste 7 am Sonntag hatten dann auch nur die berühmt-berüchtigte Qual der Wahl: Ein Platz in der Sonne oder ein Stuhl im Schatten? Ein Kaffee oder ein eisgekühltes Getränk, Butterkuchen oder Zwetschgenkuchen oder lieber gar kein Kuchen, sondern eine frische Bratwurst aus regionalem Schweinefleisch?

Das könnte Sie auch interessieren

Sommerreise: Zu Gast im Tierpark Ströhen 

Im Tierpark Ströhen sind unsere Onlinereporter am vierten ihrer Sommerreise von einer Vielzahl von Tieren in Empfang genommen worden. Tierpfleger …
Sommerreise: Zu Gast im Tierpark Ströhen 

Der Werder-Donnerstag

Am Donnerstag standen für die Werder-Profis im Trainingslager in Schneverdingen zwei Einheiten auf dem Programm. Ein paar Impressionen.
Der Werder-Donnerstag

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

130 Kräfte der Kreisfeuerwehrbereitschaft 2 sind seit Donnerstag im Krisengebiet in Südniedersachsen beschäfigt, die Region vor dem Hochwasser zu …
Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Weltrekordversuch im Dauertennis in Marhorst

Die Internet-Welt schaut bis Sonntagabend auf das 800-Seelen-Dorf Marhorst im Twistringer Stadtgebiet: Pünktlich um 8 Uhr startete am Donnerstag der …
Weltrekordversuch im Dauertennis in Marhorst

Meistgelesene Artikel

Dauertennis: Live-Stream vom Weltrekordversuch 

Dauertennis: Live-Stream vom Weltrekordversuch 

Hochwasser: 130 Feuerwehrkräfte im Pumpeinsatz

Hochwasser: 130 Feuerwehrkräfte im Pumpeinsatz

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum