Schülerbands beim „Rosa“-Finale

1 von 118
Spannend wurde es am Freitagabend beim „Rosa“-Musikwettbewerb: Fünf Musikgruppen aus den Landkreisen Diepholz, Nienburg und Verden wetteiferten um die Trophäe „Rosa 2015“.
2 von 118
Spannend wurde es am Freitagabend beim „Rosa“-Musikwettbewerb: Fünf Musikgruppen aus den Landkreisen Diepholz, Nienburg und Verden wetteiferten um die Trophäe „Rosa 2015“.
3 von 118
Spannend wurde es am Freitagabend beim „Rosa“-Musikwettbewerb: Fünf Musikgruppen aus den Landkreisen Diepholz, Nienburg und Verden wetteiferten um die Trophäe „Rosa 2015“.
4 von 118
Spannend wurde es am Freitagabend beim „Rosa“-Musikwettbewerb: Fünf Musikgruppen aus den Landkreisen Diepholz, Nienburg und Verden wetteiferten um die Trophäe „Rosa 2015“.
5 von 118
Spannend wurde es am Freitagabend beim „Rosa“-Musikwettbewerb: Fünf Musikgruppen aus den Landkreisen Diepholz, Nienburg und Verden wetteiferten um die Trophäe „Rosa 2015“.
6 von 118
Spannend wurde es am Freitagabend beim „Rosa“-Musikwettbewerb: Fünf Musikgruppen aus den Landkreisen Diepholz, Nienburg und Verden wetteiferten um die Trophäe „Rosa 2015“.
7 von 118
Spannend wurde es am Freitagabend beim „Rosa“-Musikwettbewerb: Fünf Musikgruppen aus den Landkreisen Diepholz, Nienburg und Verden wetteiferten um die Trophäe „Rosa 2015“.
8 von 118
Spannend wurde es am Freitagabend beim „Rosa“-Musikwettbewerb: Fünf Musikgruppen aus den Landkreisen Diepholz, Nienburg und Verden wetteiferten um die Trophäe „Rosa 2015“.

Spannend wurde es am Freitagabend Abend beim „Rosa“-Musikwettbewerb: Fünf Musikgruppen aus den Landkreisen Diepholz, Nienburg und Verden wetteiferten um die Trophäe „Rosa 2015“. Die Band „Rockin´ Gudewill“ (Gudewill-Schule Thedinghausen) machte den Anfang (Bild), außerdem standen noch der Chor der Albert-Schweitzer-Schule Nienburg, „Frontbeat“ (Gymnasium Sulingen), „Vortex“ (Gymnasium Bruchhausen-Vilsen) und die Schulband der Wümmeschule Ottersberg im Finale. Die Albert-Schweitzer-Schüler setzten sich durch und holten den Titel. Der „Rosa“-Wettbewerb ist vom Rotary Club Bruchhausen-Vilsen ins Leben gerufen worden. Das Anliegen der Jugendförderung im regionalen Umfeld verbindet den engagierten Club mit den Volksbanken der Landkreise Diepholz, Nienburg und Verden, der Mediengruppe Kreiszeitung sowie dem Unternehmen Avacon als Sponsoren.

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Trotz Selbsttests unter Aufsicht vor dem Restaurant: <br/>Die Gäste bleiben aus

Trotz Selbsttests unter Aufsicht vor dem Restaurant:
Die Gäste bleiben aus

Trotz Selbsttests unter Aufsicht vor dem Restaurant:
Die Gäste bleiben aus
Wechselnde Verordnungen sorgen für Stornierungen in der Gastronomie

Wechselnde Verordnungen sorgen für Stornierungen in der Gastronomie

Wechselnde Verordnungen sorgen für Stornierungen in der Gastronomie
Neue Konstruktionen an der Diepholzer Hochschule

Neue Konstruktionen an der Diepholzer Hochschule

Neue Konstruktionen an der Diepholzer Hochschule
Trogbaustelle wird nicht fertig: Vorerst freie Fahrt auf der B 51 ab Ende Dezember

Trogbaustelle wird nicht fertig: Vorerst freie Fahrt auf der B 51 ab Ende Dezember

Trogbaustelle wird nicht fertig: Vorerst freie Fahrt auf der B 51 ab Ende Dezember

Kommentare