Schülerbands beim „Rosa“-Finale

1 von 110
Spannend wurde es am Freitagabend beim „Rosa“-Musikwettbewerb: Fünf Musikgruppen aus den Landkreisen Diepholz, Nienburg und Verden wetteiferten um die Trophäe „Rosa 2015“.
2 von 110
Spannend wurde es am Freitagabend beim „Rosa“-Musikwettbewerb: Fünf Musikgruppen aus den Landkreisen Diepholz, Nienburg und Verden wetteiferten um die Trophäe „Rosa 2015“.
3 von 110
Spannend wurde es am Freitagabend beim „Rosa“-Musikwettbewerb: Fünf Musikgruppen aus den Landkreisen Diepholz, Nienburg und Verden wetteiferten um die Trophäe „Rosa 2015“.
4 von 110
Spannend wurde es am Freitagabend beim „Rosa“-Musikwettbewerb: Fünf Musikgruppen aus den Landkreisen Diepholz, Nienburg und Verden wetteiferten um die Trophäe „Rosa 2015“.
5 von 110
Spannend wurde es am Freitagabend beim „Rosa“-Musikwettbewerb: Fünf Musikgruppen aus den Landkreisen Diepholz, Nienburg und Verden wetteiferten um die Trophäe „Rosa 2015“.
6 von 110
Spannend wurde es am Freitagabend beim „Rosa“-Musikwettbewerb: Fünf Musikgruppen aus den Landkreisen Diepholz, Nienburg und Verden wetteiferten um die Trophäe „Rosa 2015“.
7 von 110
Spannend wurde es am Freitagabend beim „Rosa“-Musikwettbewerb: Fünf Musikgruppen aus den Landkreisen Diepholz, Nienburg und Verden wetteiferten um die Trophäe „Rosa 2015“.
8 von 110
Spannend wurde es am Freitagabend beim „Rosa“-Musikwettbewerb: Fünf Musikgruppen aus den Landkreisen Diepholz, Nienburg und Verden wetteiferten um die Trophäe „Rosa 2015“.

Spannend wurde es am Freitagabend Abend beim „Rosa“-Musikwettbewerb: Fünf Musikgruppen aus den Landkreisen Diepholz, Nienburg und Verden wetteiferten um die Trophäe „Rosa 2015“. Die Band „Rockin´ Gudewill“ (Gudewill-Schule Thedinghausen) machte den Anfang (Bild), außerdem standen noch der Chor der Albert-Schweitzer-Schule Nienburg, „Frontbeat“ (Gymnasium Sulingen), „Vortex“ (Gymnasium Bruchhausen-Vilsen) und die Schulband der Wümmeschule Ottersberg im Finale. Die Albert-Schweitzer-Schüler setzten sich durch und holten den Titel. Der „Rosa“-Wettbewerb ist vom Rotary Club Bruchhausen-Vilsen ins Leben gerufen worden. Das Anliegen der Jugendförderung im regionalen Umfeld verbindet den engagierten Club mit den Volksbanken der Landkreise Diepholz, Nienburg und Verden, der Mediengruppe Kreiszeitung sowie dem Unternehmen Avacon als Sponsoren.

Das könnte Sie auch interessieren

Faschingsparty in Bothel

In Bothel feierten rund 1000 Karnevalisten nach einem Jahr Pause wieder die beliebte Faschingsparty in phantasievollen Kostümen.
Faschingsparty in Bothel

Faslom: 90er-Party in Reeßum

Eine so hervorragende Resonanz wünscht sich wohl jeder Veranstalter: Nachdem schon im Vorfeld über 400 Karten für die 90er-Party, zu der die …
Faslom: 90er-Party in Reeßum

„Nur noch 12 Punkte bis Europa“: Die Netzreaktionen zu #F95SVW

Am 18. Spieltag durfte Werder Bremen zum Rückrunden-Auftakt bei Fortuna Düsseldorf ran. Vor allem die Schlussminuten, die Verletzung von Kevin Vogt  …
„Nur noch 12 Punkte bis Europa“: Die Netzreaktionen zu #F95SVW

Neujahrsempfang der CDU in Rotenburg

Rund 200 Gäste kamen am Sonntag zum Neujahrsempfang der CDU ins „Haus am Luhner Forst“ in Rotenburg. Und sie spendeten reichlich Applaus für den …
Neujahrsempfang der CDU in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Autohändler gibt mit Bugatti Chiron Gas – Polizei schreitet ein

Autohändler gibt mit Bugatti Chiron Gas – Polizei schreitet ein

Heftiger Unfall: Auto prallt gegen Garage und landet kopfüber im Graben

Heftiger Unfall: Auto prallt gegen Garage und landet kopfüber im Graben

Parkplatzsuche bei IKEA außer Kontrolle: Autofahrer tritt Konkurrenten

Parkplatzsuche bei IKEA außer Kontrolle: Autofahrer tritt Konkurrenten

Fahrzeugbrand droht auf Drogerie überzugreifen - Feuerwehr handelt konsequent

Fahrzeugbrand droht auf Drogerie überzugreifen - Feuerwehr handelt konsequent

Kommentare