Halbjahresprogramm „Die Scheune“

Filme, Märchen, Jazz und Wissenswertes

+
Die 14-jährige Vanessa Delekat zeigt am Alt-Saxofon und der Klarinette, dass jedes Musikstück eine gute und erfrischende Portion Jazz enthalten kann.

Br.-Vilsen – Das Internetkulturcafé „Die Scheune“ aus Bruchhausen-Vilsen (Brautstraße 16) startet mit einem abwechslungsreichen Programm in das neue Jahr.

„Gott hat nichts dagegen ...“

Die evangelische Kirchengemeinde lädt morgen um 19.30 Uhr zu einer Veranstaltung unter dem Titel „Gott hat nichts dagegen ...“ in die „Scheune“ ein. Armin Flentje geht in seiner Ansprache unter anderem auf Fragen ein wie „Doch warum sind wir oft so gar nicht tolerant?“ sowie „Haben wir vielleicht Angst vor dem Unbekannten?“. Der Abend kann in der „Scheune“ beim „Kreuzundquer-Punsch“ ausklingen.

Vortrag zum Thema Kunststoffe

Kunststoffe sind aus unserem Alltag nicht wegzudenken, sie tragen viel zum Leben bei. Doch immer mehr treten die Schattenseiten zutage: Verschmutzte Weltmeere, Bilder von toten Tieren, Kunststoffpartikel in Kosmetikartikeln. Das teilt das Internetkulturcafé in einer Pressenotiz mit. Wie können wir Kunststoffabfälle vermeiden? Welche Initiativen gibt es bereits, den Plastikkonsum einzudämmen? – diesen und weiteren Fragen geht Matthias Kühnling von der Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG) in seinem Vortrag am Dienstag, 14. Januar, um 19 Uhr auf den Grund. Veranstalter ist die Volkshochschule (VHS) des Landkreis Diepholz.

Filmvorführungen in der Scheune

Das Mobile Kino Niedersachsen lädt für Sonntag, 19. Januar, um 19.30 Uhr zum Filmabend ein. Charlotte Link verfilmte die Autobiografie von Hape Kerkeling mit dem Hauptdarsteller Julius Weckauf, der sowohl Fröhlichkeit als auch Tiefe und Trauer gleichermaßen überzeugend zum Ausdruck bringt. Der Streifen würde den Zuschauern nahebringen, dass die Fröhlichkeit Kerkelings aus tiefem Schmerz geboren sei, heißt es in der Pressenotiz.

Darüber hinaus zeigt die Energiegenossenschaft Bassum-Twistringen am Freitag, 31. Januar, um 19.30 Uhr einen Film von Frank Farenski, in dem der Dalai Lama eine zentrale Figur spielt. Immer mehr Menschen machen sich unabhängig von den großen Konzernen, den Energieversorgern und der Politik. Sie produzieren und nutzen eigene Ressourcen wie Energie und Nahrungsmittel, heißt es weiter.

Am Sonntag, 23. Februar, um 19.30 Uhr lädt das Mobile Kino Niedersachsen zu einem Film über einen Baggerfahrer ein. Der Streifen handelt unter anderem vom Verdrängen und Sich-Stellen. Mit feinem Gespür, Zärtlichkeit und Humor wirft Regisseur Andreas Dresen einen Blick auf das Leben von Gerhard Gundermann, einem der prägendsten Künstler der Nachwendezeit.

Eine weitere Filmvorführung findet am Sonntag, 29. März, um 19.30 Uhr statt. An diesem Abend geht es um die Selbstfindungstrips von zwei Ü-40ern. Zwischen zwei Brüdern herrschte lange Zeit Funkstille. Doch bei der Beerdigung des Vaters beschließen die beiden kurzerhand, die Mofa-Tour, die sie schon als Jugendliche unternehmen wollten, nachzuholen.

Vanessa Delekat am Saxofon

Die 14-jährige Vanessa Delekat zeigt am Freitag, 7. Februar, um 19.30 Uhr am Alt-Saxofon und der Klarinette, dass jedes Musikstück eine gute und erfrischende Portion Jazz vertragen kann. Dabei ertönen nicht nur Klassiker von Louis Armstrong oder Ella Fitzgerald, sondern auch Stücke, denen die junge Künstlerin eine vorher nicht geahnte Verbindung zum Jazz nachweisen wird.

Gottesdienste: „Kreuzundquer“

Die Kirchengemeinde Vilsen veranstaltet am Freitag, 14. Februar, um 19.30 Uhr einen „Kreuzundquer“-Gottesdienst mit dem Titel „Ist es Liebe ...“ in der „Scheune“. Pastorin Mareike Hinrichsen-Mohr geht in ihrer Ansprache auf Themen wie „Kann denn Liebe Sünde sein?“ und „Liebeslust und Liebesfrust“ ein.

Ein weiterer „Kreuzundquer“-Gottesdienst findet am Freitag, 13. März, um 19.30 Uhr unter dem Titel „Freiräume“ statt. Das Team von „Kreuzundquer“ sowie Pastor Florian von Issendorf sucht Antworten auf Fragen wie „Wer definiert Grenzen, aus welchen Gründen?“ und „Welche Freiräume gestehen wir uns eigentlich selbst zu?“.

Fotovortrag: Eine Reise nach Alaska

Alaska ist ein Land voller Faszination. Die wunderschöne Landschaft mit seinen berühmten Gletschern und die außergewöhnliche Vielfalt der Tierwelt machen dieses Land interessant. Die Fotografin Linda Peinemann zeigt am Freitag, 21. Februar, um 19.30 Uhr unter anderem Bilder von Bären, Elchen und Walen. Veranstalter dieses Vortrags ist die VHS. Anmeldungen sind unter Telefon 04242/9764444 möglich.

„Märchen aus der Spinnstube“

Der Märchenerzählkreis um Brigitta Wortmann lädt für Samstag, 7. März, um 15 Uhr zu „Märchen aus der Spinnstube“ ein. Die fünf Erzählerinnen verknüpfen alte und neue Geschichten. „Wohlig-schaurige Märchengespinste, humorvolle und tiefsinnige Geschichten unterhalten aufs Beste“, heißt es weiter. Dazu gibt es Kaffee und Gebäck. Karten für diese Veranstaltung gibt es bei der „Scheune“ (Telefon 04252-913732, E-Mail diescheune@internetkulturcafe.de) oder bei der Märchentruhe (Telefon 04241/971327).

Nachhaltiger Umgang mit Trinkwasser

Die Volkshochschule Diepholz lädt für Freitag, 27. März, um 19.30 Uhr zu dem Vortrag „Nachhaltiger Umgang mit Trinkwasser“ ein. Die Teilnehmer erfahren Wissenswertes über Eigenschaften, Nutzungen und das kostbare Gut Trinkwasser. Anschließend soll es eine Diskussion geben, zu Fragen wie „Wie sehen Herkunft, Schutz und Aufbereitung des Trinkwassers aus?“.

Das Programm der „Scheune“ für das zweite Halbjahr erscheint Ende August.

Weitere Infos zum Programm unter:

s642527804.online.de

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Amtsenthebungsverfahren - Trump: Würde gern hingehen

Amtsenthebungsverfahren - Trump: Würde gern hingehen

Teenager träumen eher von traditionellen Jobs

Teenager träumen eher von traditionellen Jobs

Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?

Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?

So beugen Sie dem Hexenschuss vor

So beugen Sie dem Hexenschuss vor

Meistgelesene Artikel

Autohändler gibt mit Bugatti Chiron Vollgas - Polizei schreitet ein

Autohändler gibt mit Bugatti Chiron Vollgas - Polizei schreitet ein

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - der zieht Vergleich mit DSDS-Sieger

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - der zieht Vergleich mit DSDS-Sieger

Heftiger Unfall: Auto prallt gegen Garage und landet kopfüber im Graben

Heftiger Unfall: Auto prallt gegen Garage und landet kopfüber im Graben

Parkplatzsuche bei IKEA außer Kontrolle: Autofahrer tritt Konkurrenten

Parkplatzsuche bei IKEA außer Kontrolle: Autofahrer tritt Konkurrenten

Kommentare