Ferienkiste: 96 Aktionen in der Samtgemeinde / Anmeldungen bis zum 13. Juni

Blaulicht zum Selbermachen und tierisches Falten

Br.-Vilsen - Von „Salsa für Mädchen und Jungen“ bis zu „Spiel und Spaß im Freibad“: 96 Aktionen bietet die Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen im Rahmen der Ferienkiste an. Vom 30. Juli bis zum 10. September ist der Kalender vollgepackt mit Möglichkeiten, die Ferien daheim aufregend zu gestalten.

Zum 27. Mal lädt die Samtgemeinde zusammen mit Vereinen, Gewerbetreibenden und andere Organisationen alle Kinder und Jugendlichen vom Einschulungsalter bis zu 16 Jahren zum Mitmachen ein. Sie können ihre Anmeldungen bis zum 13. Juni während der Öffnungszeiten des Rathauses in die Urne im Eingangsbereich werfen. Gibt es mehr Interessierte als freie Plätze, entscheidet das Los.

Die Teilnahme kostet pro Angebot einen Euro, sofern nicht anders angegeben. Neu ist, dass die Samtgemeinde dieses Geld auch im Fall einer Absage als Verwaltungsgebühr behält. „Wir haben oft erlebt, dass wahllos Veranstaltungen angekreuzt und dann erst sehr spät wieder abgesagt wurden“, erklärt Rathaus-Mitarbeiterin Lisa Müller. „Es ist ein immenser Aufwand, dann Nachrücker zu suchen, um die Plätze zu nutzen.“ Die Zusatzgebühren werden jedoch bei rechtzeitiger Abmeldung erstattet.

Familien mit geringem Einkommen haben die Möglichkeit, einen Teil oder die gesamten Kosten über das Bildungs- und Teilhabepaket erstattet zu bekommen. Mehr Informationen gibt Lisa Müller (Zimmer 316) unter Telefon 04252/391316 oder 0176/78666726.

Vom 21. bis zum 25. Juli können die Teilnehmer im Bürgerbüro im Rathaus ihre Ferienpässe abholen. Darin steht, an welchen Veranstaltungen sie teilnehmen. Nach dem Ende der Ferienkiste gibt es eine Verlosung für die Kinder, die alle Termine wahrgenommen haben. Sie sollten ihren Ferienpass bis zum 30. September wieder im Bürgerbüro abgeben.

Neben einigen Dauerbrennern erwarten die Kids in diesem Sommer auch mehrere Neuheiten. Zum Beispiel ein Pfadfinderzeltlager vom 1. bis zum 2. August beim Brokser Jugendhaus.

„Grillmaster gesucht!“ heißt es beim Jugendhaus Martfeld (1. August).

Technik-Fans sollten sich den Programmpunkt „Mini-Polizei-Blaulicht selbst löten“ vormerken: Am 4. August ist im Schulzentrum Bruchhausen-Vilsen Geschicklichkeit gefragt.

Die Kinder lernen am 5. August in der alten Bruchhausen-Vilser Diakoniestation das Basteln mit Hexentreppen. Der Titel: „Einfach tierisch gefaltet“.

Eine „Entdecker-Tour im Wald“ gibt es am 7. August auf dem Heiligenberg.

„Wie die Sterne an den Himmel kamen ...“ verrät ein echter Märchenerzähler am 8. August im Schulzentrum Bruchhausen-Vilsen.

Wer gerne aktiv ist, kann sich am 10. August beim „Kegeln auf zweibahniger Outdoorkegelbahn“ in Haendorf austoben oder am 29. August den „Bunten Nachmittag mit Spiel, Spaß und Grillen“ im Jugendhaus in Scholen besuchen.

In die Dunkelheit geht es am 30. August bei einer „Nachtwanderung mit der Försterin“: Auf dem Heiligenberg suchen die Kids nach Fledermäusen. An alle, die lieber tagsüber unterwegs sind, richtet sich der „Walderlebnistag mit der Försterin“ am 3. September.

„Tanzen wie die Großen“ ist angesagt, wenn die Tanzsportgemeinschaft Asendorf am 4. September in der Mensa in Bruchhausen-Vilsen Grundschritte in den Standard- und lateinamerikanischen Tänzen vermittelt.

Ebenfalls neu im Programm: „Bokwa Fitness“ am 6. September im Fitness-Studio „Fit & Vital“ in Bruchhausen-Vilsen.

Das komplette Programm erhalten Interessierte im Rathaus oder online.ps

www.bruchhausen-vilsen.de

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Meistgelesene Artikel

34-Jähriger bei Kollision schwer verletzt

34-Jähriger bei Kollision schwer verletzt

34-Jähriger bei Kollision schwer verletzt
Tote Schafe liegen weit verstreut im Sulinger Moor

Tote Schafe liegen weit verstreut im Sulinger Moor

Tote Schafe liegen weit verstreut im Sulinger Moor
Wie aus einer anderen Zeit: Familie errichtet historisches Fachwerkhaus neu

Wie aus einer anderen Zeit: Familie errichtet historisches Fachwerkhaus neu

Wie aus einer anderen Zeit: Familie errichtet historisches Fachwerkhaus neu
Beratung trifft auf Einkaufslaune: Gutes Wetter sorgt für volle Geschäfte

Beratung trifft auf Einkaufslaune: Gutes Wetter sorgt für volle Geschäfte

Beratung trifft auf Einkaufslaune: Gutes Wetter sorgt für volle Geschäfte

Kommentare