Klatschnass zur Wache in Bruchhausen-Vilsen

Einbrecher stürzt auf der Flucht in den Swimmingpool

Bruchhausen-Vilsen - Ein ertappter Einbrecher ist in Bruchhausen-Vilsen auf der Flucht in einen Swimmingpool geplumpst und klatschnass von den Beamten aus dem Becken gezogen worden.

Zusammen mit einem Komplizen hatte der 24-Jährige in der Nacht zum Samstag zunächst mehrfach bei einer 85-Jährigen in der Graf-Otto-Straße geklingelt und dann versucht, die Eingangstür aufzubrechen, teilte die Polizei mit. Vor der alarmierten Funkstreife versuchte das Duo zu Fuß durch angrenzende Gärten zu fliehen. Dabei übersah der 24-Jährige die Abdeckplatte eines Schwimmbeckens und stürzte ins Wasser. Seinem Kumpel gelang zunächst die Flucht.

dpa

Mehr zum Thema:

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Abitur in Leeste: „Eine gute Vorbereitung auf die Welt“

Abitur in Leeste: „Eine gute Vorbereitung auf die Welt“

Eindrucksvoller Beweis: „Drebber kan dat“

Eindrucksvoller Beweis: „Drebber kan dat“

Gunter Gabriel: „Die Vilser vertragen ungehobelte Sprüche“

Gunter Gabriel: „Die Vilser vertragen ungehobelte Sprüche“

Kommentare