Klatschnass zur Wache in Bruchhausen-Vilsen

Einbrecher stürzt auf der Flucht in den Swimmingpool

Bruchhausen-Vilsen - Ein ertappter Einbrecher ist in Bruchhausen-Vilsen auf der Flucht in einen Swimmingpool geplumpst und klatschnass von den Beamten aus dem Becken gezogen worden.

Zusammen mit einem Komplizen hatte der 24-Jährige in der Nacht zum Samstag zunächst mehrfach bei einer 85-Jährigen in der Graf-Otto-Straße geklingelt und dann versucht, die Eingangstür aufzubrechen, teilte die Polizei mit. Vor der alarmierten Funkstreife versuchte das Duo zu Fuß durch angrenzende Gärten zu fliehen. Dabei übersah der 24-Jährige die Abdeckplatte eines Schwimmbeckens und stürzte ins Wasser. Seinem Kumpel gelang zunächst die Flucht.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Prominente zur Wahl: Von Katzenberger bis Hallervorden

Prominente zur Wahl: Von Katzenberger bis Hallervorden

Organisierter Rucksacktrip: Reisen mit lokalen Veranstaltern

Organisierter Rucksacktrip: Reisen mit lokalen Veranstaltern

Blühende Kerzen und flüssiges Gold: Erntezeit am Bodensee

Blühende Kerzen und flüssiges Gold: Erntezeit am Bodensee

BVB nach 3:0 beim HSV Tabellenführer - 96 verpasst Sieg

BVB nach 3:0 beim HSV Tabellenführer - 96 verpasst Sieg

Meistgelesene Artikel

Schuppen an der Autobahn 1 in Flammen

Schuppen an der Autobahn 1 in Flammen

B 69: Vollsperrung aus Sicherheitsgründen

B 69: Vollsperrung aus Sicherheitsgründen

Keine Chance für Schulbau am Stadion

Keine Chance für Schulbau am Stadion

„Positiv Bekloppte“ zuckeln für Kinderhospiz nach Polen

„Positiv Bekloppte“ zuckeln für Kinderhospiz nach Polen

Kommentare