Erster Auftritt am 10. Mai im Kurpark / „Wir müssen klar festlegen, wie wir miteinander umgehen wollen“ / Ortsfeuerwehr will ihr Ensemble neu aufbauen

Musikzug spielt künftig unter dem Dach der Gemeindefeuerwehr

+
Der Musikzug.

Br.-Vilsen - Der frühere Musikzug der Ortsfeuerwehr Bruchhausen-Vilsen agiert künftig unter dem Dach der Gemeindefeuerwehr, also auf der Ebene der Samtgemeindefeuerwehr. Das hat das Gemeindekommando beschlossen.

Wie berichtet, waren die Mitglieder des Ensembles nach Streitigkeiten mit dem Ortskommando aus der Ortsfeuerwehr ausgetreten. Für die Blasmusiker stand indes fest, dass sie auch weiterhin zusammen spielen wollen – die Frage war nur, wie die Struktur in Zukunft aussehen sollte. Nun ist die Lösung gefunden: „Es wird einen Musikzug der Gemeindefeuerwehr geben, der vorwiegend aus den Leuten besteht, die aus der Ortsfeuerwehr ausgetreten sind“, erklärt Gemeindebrandmeister Michael Ullmann. „Wir sind dabei, den Musikzug mit Instrumenten, Noten, Notenständern und Uniformen auszustatten, damit er wieder auftreten kann. Außerdem kümmern wir uns um die Regularien.“ Samtgemeindebürgermeister Bernd Bormann, oberster Dienstherr der Feuerwehr, möchte erneute Unstimmigkeiten auf jeden Fall vermeiden: „Wir müssen klar festlegen, wie wir miteinander umgehen und wie wir finanzielle Dinge regeln wollen.“

Ullmann und Bormann sind froh über die Entwicklung: „Der Musikzug ist über die Kreisgrenzen hinaus bekannt und macht sehr gute Musik. Es wäre schade, wenn er ganz aufgehört oder sich einer anderen Organisation angeschlossen hätte“, sagt der Gemeindebrandmeister. Und Bormann ergänzt: „Der Musikzug ist ein Aushängeschild der Feuerwehr. Nur mit der Ortsfeuerwehr hat es einfach nicht mehr gepasst – von beiden Seiten.“

Die Gruppe der Gemeindefeuerwehr probt jetzt im Schulzentrum. Bormann rechnet damit, dass sie – wie schon lange geplant – am 10. Mai beim Sonntagskonzert im Kurpark Bruchhausen-Vilsen auftreten wird.

Die Ortsfeuerwehr bemüht sich derzeit, ihr Ensemble neu aufzubauen: „Die Ortswehr hat weiter einen eigenen Musikzug und sucht Mitglieder“, sagt Bormann und verspricht: „Genauso wie ich den Musikzug der Gemeindefeuerwehr unterstütze, tue ich das auch beim Musikzug der Ortsfeuerwehr. Für mich sind beide Gruppen gleichwertig.“ Schon früher gab es in der Samtgemeinde zwei Spielmannszüge, nämlich von den Ortswehren Bruchhausen-Vilsen und Schwarme. „Allerdings hatte Schwarme Personalnot“, sagt Ullmann.

mah

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

Vierte Diepholzer Kneipennacht ein voller Erfolg

Vierte Diepholzer Kneipennacht ein voller Erfolg

Kommentare