Party, Zeltgottesdienst und „Totart“-Dreh

Erntefest in Schwarme in neuem Gewand

+
Dieses Schiff fuhr mitsamt Besatzung im Jahr 2016 durch Schwarme.

Schwarme - Das traditionelle Erntefest in Schwarme wird dieses Jahr auf andere Füße gestellt.

„Die Veranstalterin, die Krieger- und Soldatenkameradschaft Schwarme, und Festwirt Lüder Meyer freuen sich darauf, den Bürgern ein 800-Jahr-Revival-Erntefest zu bieten“, sagt Klaus Masemann, Vorsitzender der Kameradschaft. 2014 hatte Schwarme mit einem besonderen Erntefest seinen 800. Geburtstag gefeiert.

Besucher können Statisten im Schwarmer Krimi werden

Los geht‘s dieses Jahr bereits am Freitag (8. September) mit einem Auftritt der Bruchhausen-Vilser Schülerband „Vortex“. Der Eintritt ist frei.

Der Umzug findet diesmal nicht am Sonntag, sondern schon am Samstag statt. Nach den traditionellen Ansprachen und dem Erntegedicht geht es am 9. September – ebenfalls ohne Eintritt – ins Festzelt, wo DJ Harry und die Band „Into the Light“ für Stimmung sorgen.

Der Sonntag (10. September) beginnt mit einem Zeltgottesdienst. Ein Mittagessen folgt, dabei spielen die Kolkmusikanten. Am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen.

Ferner, so die Planung, können die Besucher den Dreharbeiten zum Schwarmer Krimi „Totart“ beiwohnen und als Statist Teil davon werden.

Der bisherige Ablaufplan

Samstag, 9. September:

12.45 Uhr: Antreten bei der Gaststätte Zur Post

13.15 Uhr: Kranzniederlegung am Denkmal

13.30 Uhr: Abholen der Erntekrone

14.30 Uhr: Abmarsch mit der Erntekrone zum Aufstellort

14.45 Uhr: Aufstellen zum Umzug

15.30 Uhr: Start des Umzugs

18 Uhr: Ansprachen und Erntegedicht

18.30 Uhr: Aufhängen der Fahne und der Erntekrone, anschließend Party

Sonntag, 10. September:

11 Uhr: Zeltgottesdienst

12 Uhr: Mittagessen im Festzelt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Meistgelesene Artikel

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Unfall im Kreisverkehr: Motorradfahrer tödlich verletzt 

Unfall im Kreisverkehr: Motorradfahrer tödlich verletzt 

Ein Stück Kirchweyher Hofgeschichte verschwindet

Ein Stück Kirchweyher Hofgeschichte verschwindet

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Kommentare