Tierische Kostüme

Gymnasiasten feiern “Cirkus Abbigalli” im Rahmen ihrer Mottowoche

1 von 37
2 von 37
3 von 37
4 von 37
5 von 37
6 von 37
7 von 37
8 von 37

Mottoparty im Gymnasium – Frei nach der ProSieben Sendung Circus Halligalli gab es die “Cirkus Abbigalli” Party Showtime bis 12. Verkleidet als Moderatoren Joko und Klaas, Tierkostüme oder eben alles was so im Cirkus zu finden ist, feierten die bald ehemaligen Schüler des Gymnasiums mit genügend Musik und guter Laune bis ca. 13 Uhr in der Schule. Zu späterer Stunde ging es dann zum eigentlichen Feiern nach Schwarme, aber ohne die Kostüme.

Das könnte Sie auch interessieren

Bremen Olé: Die Party auf der Bürgerweide am Nachmittag

Bremen Olé macht Spaß am Samstagnachmittag, auch wenn der Regen ein bisschen die Stimmung trübt. Michelle, Pietro Lombardi, Eloy de Jong und Michael …
Bremen Olé: Die Party auf der Bürgerweide am Nachmittag

„Summer in the City“ - die Party mit „Shy Marona“

Bei der dritten Ausgabe des „Summer in the City“ im Jahr 2019 spielten das Wetter und die Band „Shy Marona“ den Besuchern und Veranstaltern …
„Summer in the City“ - die Party mit „Shy Marona“

23. Beeke-Festival in Scheeßel

Einen tollen Eröffnungsabend zum 23. Beeke-Festival mit dem Thema „Drei Hochzeiten in Europa“ erlebten rund 500 Zuschauer mit den Beekscheepers, …
23. Beeke-Festival in Scheeßel

Lohne ist grün-weiß - Fan-Support beim Blitzturnier

Am Samstag testet Werder Bremen bei einem Blitzturnier gegen den 1. FC Köln und den VFL Osnabrück bei einem Blitzturnier in Lohne. Klar, der …
Lohne ist grün-weiß - Fan-Support beim Blitzturnier

Meistgelesene Artikel

Blitzeinschlag in Kindergarten reißt Telefonanlage auseinander

Blitzeinschlag in Kindergarten reißt Telefonanlage auseinander

Summer in the City mit 4000 Gästen: Andrang an den Ständen

Summer in the City mit 4000 Gästen: Andrang an den Ständen

Rotaviren: Bereits 60 Infektionen im Kreis Diepholz gemeldet - Aufruf zu mehr Hygiene

Rotaviren: Bereits 60 Infektionen im Kreis Diepholz gemeldet - Aufruf zu mehr Hygiene

Es geht weiter: Break Out Asendorf wird zum „Kulturhaus B.O.“

Es geht weiter: Break Out Asendorf wird zum „Kulturhaus B.O.“

Kommentare