Drei Baumaßnahmen liegen im Zeitplan

Anbau der Krippe fast fertig

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Samtgemeinde - Gute Nachrichten aus dem Rathaus Bruchhausen-Vilsen: „Alle derzeitigen Baumaßnahmen der Samtgemeinde liegen im Zeitplan“, teilt Samtgemeindebürgermeister Bernd Bormann mit.

Der neue Anbau der Kinderkrippe Zwergenburg in Bruchhausen-Vilsen ist fast fertig, er kann Anfang September eingeweiht werden. Wie berichtet, wurde das Gebäude um einen weiteren Gruppenraum mit 15 Plätzen erweitert – die Bauarbeiten kosteten rund 330000 Euro.

Auch auf der ehemaligen Kreisstraße 132 von Weseloh nach Ochtmannien tut sich was: Der etwa 640000 Euro teure Ausbau ist in vollem Gange. In dieser Woche bekommt die Fahrbahn eine neue Schwarzdecke. Laut Bormann sollen die Ausbauarbeiten Mitte August beendet sein.

Mehrere Straßen in Engeln und Oerdinghausen werden derzeit gesplittet. „Der Straßenbau im Zuge des Flurbereinigungsverfahrens ist abgeschlossen. Wir sind nun dabei, nach einer Wegebereisung noch einige Maßnahmen abzuarbeiten“, sagt Bormann.

mah

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Neues Königspaar in Twistringen gekürt

Neues Königspaar in Twistringen gekürt

Sanitär-Firma Waßmann: Insolvenz

Sanitär-Firma Waßmann: Insolvenz

Kommentare