Abschlussfest des „Zauberwald“-Projekts gut besucht 

Drachen treiben ihr Unwesen im Kindergarten

Die Erzieher führten ein Theaterstück auf. - Foto: Max Brinkmann

Br.-Vilsen - Der Kindergarten Löwenzahn in Bruchhausen-Vilsen veranstaltete am Samstag ein Fest unter dem Titel „Zauberwald“. Zahlreiche Eltern, Großeltern und Kinder nahmen an der Veranstaltung teil.

Die Feier bildete den Abschluss eines Projekts, an dem die einzelnen Gruppen des Kindergartens in den vergangenen sechs Wochen teilgenommen hatten. 111 Mädchen und Jungen beschäftigten sich mit ihren Erziehern mit den Themen Hexen, Drachen und Zwerge.

Das Fest eröffneten die Erzieher mit einem selbst geschriebenen Theaterstück. Es handelt von einem Magier, der sich im Wald alleine fühlt und sich deshalb Freunde zaubert: einen Zwerg, zwei Hexen und einen Drachen, der Feuer spucken kann.

Nachdem alle Anwesenden gemeinsam ein Lied gesungen hatten, erkundeten die Kinder den „Zauberwald“, also das Kindergartengelände. Dort gab es für sie jede Menge zu entdecken.

„Ich freue mich, dass so viele Eltern und Großeltern gekommen sind“, sagte Kindergartenleiterin Anja Marcks. Die Eltern grillten Bratwürste und kochten „Hexensuppe“. Zudem bestaunten sie im Kindergartengebäude ein Schaubild vom Zauberwald, das die Kinder in den vergangenen Wochen gebastelt hatten.

Währenddessen malten die Mädchen und Jungen oder kochten in einer „Hexenküche“ auf dem Außengelände. Des Weiteren gab es einige Auftritte der Kindergartengruppen: Sie präsentierten eine Zaubershow und führten Hexentänze vor. Mit Einbruch der Dunkelheit endete das „Zauberwald“-Fest, und die Kinder waren glücklich, so viel erlebt zu haben.

Seit 2008 macht der Kindergarten Löwenzahn jedes Jahr ein Projekt, das in das Profil der ästhetischen Bildung passt. 

max

Mehr zum Thema:

Lätare-Spende in Verden

Lätare-Spende in Verden

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Meistgelesene Artikel

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Brummi-Fahrer pinkelt an Tankstelle 

Brummi-Fahrer pinkelt an Tankstelle 

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Kommentare