Projekt von Marcello Monaco und Daniela Franzen

Neuer Film über die Corona-Krise: Dreharbeiten in Schwarme beginnen

+
Angelika Behrens vor der Kamera von Ralf Schauwacker.

Schwarme - Corina Krose hat zwei Wochen Urlaub. Sie sieht nicht fern, wirft keinen Blick in die Zeitung und auch nicht ins Internet. „So bekommt sie nicht mit, was in dieser Zeit passiert“, erzählt Marcello Monaco. Sie kehrt an ihren Arbeitsplatz zurück – „und erlebt paradoxe Geschichten. Aber keiner erwähnt eine Krise, keiner erwähnt Corona“, sagt Marcello Monaco.

Zusammen mit Daniela Franzen und Kameramann Ralf Schauwacker setzt der Künstler für den Heimat-, Umwelt- und Kulturverein Eule ein neues Filmprojekt um. „Das Leben der Corina Krose. Schwarme in Zeiten von Corona“ lautet der Arbeitstitel des neuen Streifens, der am Mittwoch in Schwarme gedreht wurde.

Schauplätze des Geschehens sind ein Privathaus, der Raiffeisen-Markt, Robberts Huus, die Turnhalle und der „Hair World“-Friseursalon. Insgesamt 50 Akteure aus dem Ort mischen mit, die allesamt von Hanne Dixon zum Mitmachen motiviert wurden.

Die Geschichte der Corina Krose stammt aus der Feder von Daniela Franzen. „Dann hat Marcello sie noch etwas umgeschrieben“, berichtet die Schauspielerin, die als nächstes den konkreten Ablauf festlegte. Für beide war der Antrieb klar: „Wir wollten jetzt etwas mit der aktuellen Situation machen.“

Covid-19-Pandemie: Film über das Coronavirus in Schwarme gedreht

Zudem seien ihnen wie vielen anderen Künstlern Aufträge und damit Einnahmen weggebrochen. Da wandten sie sich mit ihrer Idee an Hermann Schröder, den Eule-Vorsitzenden, mit dem sie bereits 2017 einen Lokalkriminalfilm in Schwarme umgesetzt hatten. Bei ihm stieß die Idee auf offene Ohren.

Der von der Avacon und dem Landschaftsverband Weser-Hunte geförderte Film will zeigen, was die Einschränkungen im alltäglichen Leben mit den Menschen machen, wie sie ihr Leben neu ausrichten und zugleich dokumentieren, wie sich das Zusammenleben verändert. Und das Ganze auf spielerische Art und Weise. „Wir wollen festhalten, was in dieser Zeit passiert“, sagt Marcello Monaco.

Marcello Monaco und Daniela Franzen.

Mit einer der letzten Szenen fängt der Film an. In Robberts Huus erscheinen die Gäste von Frau Krose. Einer nach dem anderen legt ein Geschenk auf den Tisch, prostet Frau Krose mit einem imaginären Glas Sekt zu. „Bitte keine Sachen auf dem Tisch bewegen“, sagt Daniela Franzen. „Vielleicht beugen Sie sich noch etwas nach vorne und stehen auf“, rät sie den Laienschauspielern. Kameramann Ralf Schauwacker filmt manche Einstellung noch ein- oder zweimal neu. „Jetzt einmal ohne Aufstehen zuprosten“, sagt er und dreht weiter. Es dauert nicht lange und Regie und Kameramann sind zufrieden. Weiter geht’s zum nächsten Schauplatz der Geschichte, deren Hauptdarstellerin Daniela Franzen ist.

Corona-Film aus Schwarme von und mit Marcello Monaco und Daniela Franzen

Sie verkörpert Corina Krose, die mit der ihr unbekannten Corona-Krise umzugehen lernt. Beim Drehen hat das Trio aus Schauspieler, Regie und Kamera immer den konkreten Ablauf im Kopf. „Wir achten darauf, dass wir immer die gleichen Lichtverhältnisse haben“, sagt das Trio.

Auf den Dreh am Mittwoch folgt jetzt der Schnitt. Und dann die Überlegung, wo der Film gezeigt werden könnte. „Als Vorfilm im Kino wäre er super“, findet Hermann Schröder. Aber auch als Vorfilm im Autokino, als Open-Air-Kino mit einer Tageslichtleinwand oder auf Youtube im Internet: Die Verbreitungsmöglichkeiten sind vielfältig und stehen noch nicht fest.

Denn das hat die Krise in den vergangenen Wochen gezeigt: Man muss spontan auf neue Gegebenheiten und Regelungen reagieren – nichts ist mehr langfristig planbar. Auch die Premiere eines Films zu diesem Thema nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Meistgelesene Artikel

Wenn der Hausarzt nicht gegen Corona impft ...

Wenn der Hausarzt nicht gegen Corona impft ...

Wenn der Hausarzt nicht gegen Corona impft ...
5 D: Rettung für Schweinehalter?

5 D: Rettung für Schweinehalter?

5 D: Rettung für Schweinehalter?
Informationsmesse bietet Wissenswertes zur Kinderbetreuung

Informationsmesse bietet Wissenswertes zur Kinderbetreuung

Informationsmesse bietet Wissenswertes zur Kinderbetreuung
Es hakt bei der UHG Diepholz

Es hakt bei der UHG Diepholz

Es hakt bei der UHG Diepholz

Kommentare