Christkindl-Markt lockt viele Gäste nach Martfeld / Verlosung als Höhepunkt

Körnerkissen, Himbeerbutter und Weihnachtsbier

+
Bianca Ludiwg bot Liköre feil und schmierte Brote mit Himbeer-Butter.

Martfeld - Von Regine Suling. Pünktlich zum Marktbeginn fielen die ersten Regentropfen vom Himmel. Das tat der guten Stimmung auf dem Martfelder Christkindl-Markt jedoch keinen Abbruch: Die kleine, festlich geschmückte Budenstadt lockte gestern im Laufe des Nachmittags viele Menschen an die Alte Bremer Straße.

Torsten Jinczek zapfte Christkindl-Bräu.

„Bei mir gibt es Christkindl-Bräu, das habe ich extra für diesen Anlass gebraut“, sagte Torsten Jinczek. Der Inhaber der Martfelder Hausbrauerei zapfte darüber hinaus noch ein zweites Bier: „Ernte 14, gebraut aus ausschließlich in Martfeld geerntetem Hopfen.“ An vielen anderen Ständen gab es traditionell Weihnachtliches: „Wir haben nur Selbstgemachtes“, erzählten Sandra Beckmann, Elisabeth Radtke und Franziska Sperling. Die jungen Frauen aus der Voltigiergruppe des Reit- und Fahrclubs (RFC) Niedersachsen-Eiche boten Roggenbackmischungen, selbst gebrannte Mandeln in unterschiedlichen Geschmacksvarianten, Körnerkissen, Vogelfutter-Häuschen und andere Basteleien feil. „Letztes Jahr haben wir den Erlös für unsere neuen Anzüge verwendet. Was wir diesmal mit dem Geld machen, steht noch nicht fest“, erzählte das Trio.

Weihnachtlich geschmückt hatte auch Bianca Ludwig ihren Stand. Sie verkaufte in ihrer Hütte Himbeeressig und Eierlikör, italienisches Kräutersalz und Himbeer-Butter, von der die Besucher direkt an Bianca Ludwigs Stand kosten durften.

Wer etwas für Leib und Wohl tun wollte, war auf dem Christkindl-Markt genau richtig: Ob Pizza oder Glühwein, Kekse oder Knipp – die Auswahl war groß und manche Küche in Martfeld blieb gestern wohl kalt. Für die Weihnachtsstimmung waren der Weihnachtsmann und seine Engel zuständig: Sie verteilten kleine Präsente an die Kinder und lauschten den Gedichten, die sie aufsagten.

Zum Abschluss des Christkindl-Marktes lockte gegen Abend der Höhepunkt: die Weihnachtsverlosung der Gemeinschaft der Selbstständigen (G.d.S.). Am G.d.S.-Stand wurde fleißig gerubbelt, viele Karten landeten schließlich in der großen Lostrommel, aus der am Abend die Gewinner gezogen wurden. Als Hauptpreis lockte eine Kreuzfahrt-Kurzreise nach Skandinavien.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

CDU-Spitze will Kooperation mit AfD mit Härte verhindern

CDU-Spitze will Kooperation mit AfD mit Härte verhindern

Leichenteile nahe der "Eurofighter"-Absturzstelle gefunden

Leichenteile nahe der "Eurofighter"-Absturzstelle gefunden

Istanbul-Wahl wird zur krachende Ohrfeigen für Erdogan

Istanbul-Wahl wird zur krachende Ohrfeigen für Erdogan

Hitze in Deutschland bringt möglicherweise Temperaturrekord

Hitze in Deutschland bringt möglicherweise Temperaturrekord

Meistgelesene Artikel

Zwei Schützen fechten es aus

Zwei Schützen fechten es aus

Traumfinale für TV Neuenkirchen

Traumfinale für TV Neuenkirchen

Ein Jahr mit dem E-Auto

Ein Jahr mit dem E-Auto

Pro und Contra zu Mitfahrerbänken: Das Opfer auf dem Silbertablett?

Pro und Contra zu Mitfahrerbänken: Das Opfer auf dem Silbertablett?

Kommentare