Projektabschluss

„Die spinnenden Dorfweiber“ in Bruchhausen-Vilsen

Die spinnenden Dorfweiber in Bruchhausen-Vilsen
1 von 37
Die „Weiber“ studierten ein Theaterstück ein und sangen Lieder.
Die spinnenden Dorfweiber in Bruchhausen-Vilsen
2 von 37
Die „Weiber“ studierten ein Theaterstück ein und sangen Lieder.
Die spinnenden Dorfweiber in Bruchhausen-Vilsen
3 von 37
Die „Weiber“ studierten ein Theaterstück ein und sangen Lieder.
Die spinnenden Dorfweiber in Bruchhausen-Vilsen
4 von 37
Die „Weiber“ studierten ein Theaterstück ein und sangen Lieder.
Die spinnenden Dorfweiber in Bruchhausen-Vilsen
5 von 37
Die „Weiber“ studierten ein Theaterstück ein und sangen Lieder.
Die spinnenden Dorfweiber in Bruchhausen-Vilsen
6 von 37
Die „Weiber“ studierten ein Theaterstück ein und sangen Lieder.
Die spinnenden Dorfweiber in Bruchhausen-Vilsen
7 von 37
Die „Weiber“ studierten ein Theaterstück ein und sangen Lieder.
Die spinnenden Dorfweiber in Bruchhausen-Vilsen
8 von 37
Die „Weiber“ studierten ein Theaterstück ein und sangen Lieder.

Sechs Jahre lang haben sich Frauen ab 50 Jahren aus der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen als „Die spinnenden Dorfweiber“ im Rahmen des landesweiten Aktionsprogramms „Älter, bunter, weiblicher: Wir gestalten Zukunft!“ kreativ betätigt.

Kritisch bearbeiteten sie unter der Leitung von Theaterpädagogin Vera Henze vom Verein „Land & Kunst“ Themen wie Armut im Alter, Einsamkeit auf dem Land, alte Flüchtlingsgenerationen und neue Flüchtlingswelle, Lebensbedingungen vor Ort, weibliche Zukunftsträume im Älterwerden, Selbstfürsorge, Selbstbewusstsein und Hoffnungen. 

Die Frauen absolvierten Seminare und Workshops, studierten ein Theaterstück und Lieder ein, machten Fotos, stellten Collagen her, schrieben ein eigenes Buch und bestückten den „Hofkammerladen“ auf dem Arbster Hof.

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

Mehr als 400 Läuferinnen und Läufer starteten beim 2. Thedinghauser Erbhoflauf in drei ausgeschriebenen Laufentscheidungen.
2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

1. Oldtimer-Pflügen in Hülsen

Eine gelungene Premiere feierten die Oldtimer-Freunde Hülsen beim 1. Oldtimer-Pflügen. Bei herrlichem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen …
1. Oldtimer-Pflügen in Hülsen

Wie werde ich Brauer und Mälzer?

Bier zu mögen ist ein guter Anfang. Um Brauer und Mälzer zu werden, braucht es aber auch technisches Interesse - und Lust am Zupacken. In großen …
Wie werde ich Brauer und Mälzer?

Meistgelesene Artikel

„Sperrung könnte auch länger dauern“

„Sperrung könnte auch länger dauern“

„Wir werden uns auf dem Ergebnis nicht ausruhen“

„Wir werden uns auf dem Ergebnis nicht ausruhen“

Rat: Das nördliche Bruch wird geschützt

Rat: Das nördliche Bruch wird geschützt

Motorradfahrer bei Sturz nach Notbremsung schwer verletzt

Motorradfahrer bei Sturz nach Notbremsung schwer verletzt