Fünf Gruppen kämpfen um den Sieg

Zwischen Metallica und Unheilig: „Friday“ aus Syke gewinnt „Rosa“

+
„Friday“ aus Syke gewinnt den „Rosa“-Musikwettbewerb 2017.

Br.-Vilsen - Knallvoll war die Mensa am Schulzentrum am Freitagabend, die Stimmung am Siedepunkt. Gut 1.000 Zuschauer tobten. Grund dafür war der vom Rotary-Club veranstaltete Musikwettbewerb „Rosa“.

An diesem Finale beteiligten sich fünf Schulbands aus der Region und traten auf der Bühne im Kampf um die Gunst von Publikum und Jury gegeneinander an. Am Ende setzte sich die Gruppe „Friday“ vom Syker Gymnasium gegen die Konkurrenz durch, dicht gefolgt von dem Quintett „1922“ des Gymnasiums Bruchhausen-Vilsen.

„Es wird die Zeit kommen, da ist jeder für fünf Minuten berühmt“, formulierte dereinst Andy Warhol weise vorausdenkend. Ein gefühlsechtes Rockstar-Feeling erlebten rund 60 Nachwuchsmusiker in fünf Schülerbands sogar für jeweils 20 Minuten. Und das in professionellem Ambiente: Eine riesige Bühne mit Lightshow, Trockeneisnebel und Stroboskopblitzen, einem perfekt abgemischten Sound und einer nahezu ausverkauften Location.

Band aus Hoya mit Rampensau-Qualitäten

Den Anfang machte die „Rockbandklasse 7b“ der Oberschule Hoya. Thematisch passend hatte das Ensemble nach einem rhythmischen Trommel-Intro die dynamisch-stampfende Hymne „I love Rock’n’Roll“ von Joan Jett als Opener gewählt und rissen mit diesem Klassiker augenblicklich das gesamte Auditorium von den Sitzen.

„Rosa“: Band „Friday“ aus Syke gewinnt

Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © J antje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Eh lers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers
Rosa Finale in Bruchhausen-Vilsen: Friday aus Syke gewinnt
Alle fünf Bands hatten den Sieg verdient, am Ende setzte sich „Friday“ aus Syke durch. © Jantje Ehlers

Mit der Ballade „Wake me up when September ends“ aus der Feder von „Green Day“ führten sie den Beweis, dass sie auch die ruhigeren Töne beherrschen. In wechselnden Line-Ups, zwischenzeitlich in beeindruckender Big-Band-Stärke, legte die Band durchaus Rampensau-Qualitäten an den Tag und ließen sich auch nicht durch einige unkontrollierte Rückkopplungen der Verstärker aus dem Konzept bringen.

Achimer trumpften mit Rock und Pop auf

Es folgten „Friday“ vom Gymnasium am Markt Achim, nicht zu verwechseln mit dem namensgleichen Konkurrenten und späterem Sieger aus Syke. Auch diese Formation bediente sich klassischer Kompositionen aus der Rock- und Pop-Branche. 

Den Anfang machten sie mit „Johnnie B. Goode“ von Chuck Berry und legten „Under the Bridge“ von den „Red Hot Chili Peppers“ nach. Eindrucksvoll ihre balladeske Version von „Knocking on Heavens Door“ von Bob Dylan, bei der das Gitarrensolo von „Guns N‘ Roses“ adaptiert wurde, klanglich dabei Eric Clapton folgte.

„1922“: Fünf junge Damen aus BruVi

Die Lokalmatadore „1922“ vom Gymnasium Bruchhausen-Vilsen gingen als Dritte an den Start. Fünf junge Damen, die zu elektrisieren wussten und dabei eine ganz eigene musikalische Sprache gefunden hatten. Dabei scherten sie mit Mandoline, Akustik-Gitarren, Xylophon und Cajon aus der bislang gezeigten Rock-Pop-Schiene aus. 

Zwar bedienten sich die sympathischen Mädels auch gängiger Songs aus den Charts, verliehen denen jedoch lässige, zuweilen jazzig und sphärisch anmutende Interpretationen fernab des Mainstreams. Nein, dies war keine niedliche Girlie-Band kommerziellen Zuschnitts. Ihr zweiter Platz am Ende war mehr als verdient.

Rock-Pop-Orchester aus Leeste

Nicht weniger eindrucksvoll und ebenfalls abseits ausgetretener Pfade agierte das Rock-Pop-Orchester der KGS Leeste. Klangprägend waren die rund zwei Dutzend Bläser auf der Bühne, produzierten einen druckvollen und raumfüllenden Sound ganz anderer Couleur. 

Ihre Songauswahl wurde dabei von anspruchsvollem Material aus den 70ern dominiert: „Sunny“, einst von „Bonny M.“ intoniert, „September“ von den Soul-Legenden „Earth, Wind & Fire“ oder „Crocodile Rock“ von Elton John. Die Musiker agierten präzise und mit einer gewissen professionellen Ernsthaftigkeit. Jede Note saß auf den Punkt. Groovie und funky war es, das Orchester ließ es swingen in bester Big-Band-Manier.

„Friday“ aus Syke löst Begeisterung aus

Das Finale bestritten schließlich„Friday“, eine bereits vor zwei Jahrzehnten im Gymnasium Syke gegründete Formation, die sich praktisch nach dem Rotationsprinzip immer wieder selbst verjüngt. Und was diese Truppe ablieferte, hatte eine unüberhörbar hervorstechende Qualität. Ein fetter Sound - von E-Gitarren getragen, durch das Keyboard verfeinert und von Bass und Drums kraftvoll fundamentiert.

Klanglich irgendwo zwischen Metallica, Linkin Park und Unheilig angesiedelt, beherrschte die Band durchaus auch sanftere Töne. Begeisterungsstürme brandeten auf bei ihrer Performance, Knicklichter leuchteten und auf den Gängen wurde getanzt. Und, kein Witz: Diverse Mädchen kreischten wie einst in Zeiten der Beatles-Mania.

Qual der Wahl für die Jury

Die Mitglieder der Jury waren am Ende um ihren Job wahrlich nicht zu beneiden. Jede der fünf Bands hätte der obere Platz auf dem Siegertreppchen zugestanden. Aber eine Entscheidung musste schließlich her.

„Wir hatten eine ganze Reihe von Kriterien bei unserer Entscheidung zu berücksichtigen – Sound, Bühnenpräsenz, die Präzision von Gesang und Instrumenten …“, erklärt Vivian Krause, die als Volontärin der Kreiszeitung der fünfköpfigen Jury angehörte. „Die gerechteste Lösung wäre es wohl gewesen, den Sieger einfach auszuwürfeln. Aber schließlich gab es ja keinen Verlierer, denn die Teilnehmer aus Hoya, Achim und Leeste teilen sich den dritten Platz.“

Neben der Rosa-Trophäe konnten „Friday“ 2.000 Euro Preisgeld mit nach Hause nehmen, „1922“ erhielten 1.000 Euro für ihre Bandkasse. Auch die drei drittplatzierten Bands gingen mit jeweils 500 Euro nicht leer aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Citroën C5 Aircross im Test: SUV auf Schmusekurs

Citroën C5 Aircross im Test: SUV auf Schmusekurs

Lassen sich Zyklusbeschwerden wegessen?

Lassen sich Zyklusbeschwerden wegessen?

Mandarinen in der Küche groß rausbringen

Mandarinen in der Küche groß rausbringen

Furcht vor Brexit-Chaos: EU will May helfen - aber wie?

Furcht vor Brexit-Chaos: EU will May helfen - aber wie?

Meistgelesene Artikel

Realitätsnahe Feuerwehr-Übung nach Abrissparty in Heiligenfelde

Realitätsnahe Feuerwehr-Übung nach Abrissparty in Heiligenfelde

„Westnetz“ investiert rund halbe Million Euro in Erweiterung des Standorts Sulingen

„Westnetz“ investiert rund halbe Million Euro in Erweiterung des Standorts Sulingen

74-Jähriger verursacht zwei Auffahrunfälle im Drive-In von McDonald‘s

74-Jähriger verursacht zwei Auffahrunfälle im Drive-In von McDonald‘s

Geschichten und Anekdoten über historische Gaststätten

Geschichten und Anekdoten über historische Gaststätten

Kommentare