So bleibst du immer auf dem Laufenden

Kreiszeitung goes Brokser Heiratsmarkt

+

Am Freitag startet der Brokser Heiratsmarkt. Die Kreiszeitung hält euch über fünf Kanäle auf dem Laufenden mit Bildergalerien, kurzen News oder ausführlichen Berichten und Reportagen.

Von Facebook und Instagram bis hin zu Snapchat und WhatsApp ist alles dabei. Wusstest du noch nicht? Dann gibt es hier alle Infos in Kurzform.

WhatsApp

Auch zum Brokser Heiratsmarkt gibt es in diesem Jahr den WhatsApp-Service - damit erhältst du ganz unkompliziert die wichtigsten Infos direkt auf dein Smartphone. Aber du brauchst keine Angst haben, dass wir dich während des Feierns in den Festzelten zu spamen. Es kommen jeden Tag eine bis vier Nachrichten. Wie du immer up-to-date bleibst? Einfach eine Nachricht mit #brokser an uns schicken.

Snapchat

Scanne direkt den Snapchat-Geist ein, um uns zu folgen!

Wieder berichten wir auf diesem Weg direkt vom Marktplatz. Wir sind auf dem Brokser Markt immer auf der Suche nach interessanten Menschen, spannenden Geschichten und der besten Stimmung in den Festzelten. Du willst das miterleben? Dann triff uns auf Snapchat. Unter dem Namen „kreiszeitung“ oder durch das Einscannen des Geistes. Verfolge unsere Story an den fünf Tagen und bekomme einen weiteren Blick auf das Marktgeschehen - mit allen Highlights und schönen Momenten. Vielleicht entdeckst du uns ja auch auf dem Marktgelände und wirst ein Teil der Story. Und vergiss nicht: Die Snaps werden nach 24 Stunden gelöscht.

Es gibt kaum ein anderes Medium, dass einen so direkten Einblick in den Brokser Markt gibt. Du musst nur die kostenlose App installiert haben. Wer diesen Artikel mit seinem Smartphone liest, kann direkt hier klicken und uns adden.

Instagram

Auch bei Instagram wird die Kreiszeitung in diesem Jahr Einblicke vom Markt posten. Tolle Fotos von Polyp, Break Dancer und Co., die besten Eindrücke von den Partys im Remmerzelt oder eine leckere Bratwurst? Wir halten alles fest, was uns vors Smartphone kommt. Bei Instagram findest du uns unter „kreiszeitung.de“ oder klick hier.

Facebook

Der Brokser Markt ist natürlich auch auf Facebook vertreten. Die Seite wächst und wächst und bringt immer die neuesten News und Informationen zum Marktgeschehen. Gibt es einen neuen Artikel? Wo sehe ich die Fotos, die eben von mir gemacht wurden? Du bist noch kein Fan? Dann schnell hier liken und verpasse nichts.

brokser-heiratsmarkt.de

Natürlich findest du alle Informationen, Bildergalerien und Artikel auf der Homepage vom Brokser Heiratsmarkt, die auch von den Kollegen der Kreiszeitung bestückt wird. Außerdem findest du den aktuellen Lageplan, Fahrpläne für Bus und Bahn sowie die Programme der Festzelte. Wenn du irgendeine offene Frage hast, wirst du hier bestimmt fündig.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen, Klicken, Lachen, Schmunzeln und Adden. Wir freuen uns auf euch!

Die Kreiszeitung

Auch in der Zeitung gibt es wieder viele Artikel und Fotos. Ganz in Ruhe könnt ihr beim morgendlichen Kaffee noch einmal Revue passieren lassen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

An Spaniens Costa de la Luz entlang

An Spaniens Costa de la Luz entlang

Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil

Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil

Namibia-Rundreise mit dem Rooftop-Camper

Namibia-Rundreise mit dem Rooftop-Camper

WM: England, Belgien und DFB-Gegner Schweden mit Siegen

WM: England, Belgien und DFB-Gegner Schweden mit Siegen

Meistgelesene Artikel

„Big Brass Meeting“ in Melchiorshausen

„Big Brass Meeting“ in Melchiorshausen

Stuhrer „Highland-Games“ gehen in die vierte Runde

Stuhrer „Highland-Games“ gehen in die vierte Runde

22. Oldtimertreffen in Aschen: „Es war gigantisch!“

22. Oldtimertreffen in Aschen: „Es war gigantisch!“

Berufsmesse in Diepholz: „Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden“

Berufsmesse in Diepholz: „Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.