Bremer Ukulelenorchester zu Besuch

Gute-Laune-Musik zum Mitsingen

Das Bremer Ukulelenorchester spielt Folk, Pop und Rock.

Schwarme - „Es wird ein Abend voller Freude, Unterhaltung, Überraschung und Spaß“, ist Hermann Schröder sicher. Der Vorsitzende des Schwarmer Heimat-, Umwelt- und Kulturvereins „Eule“ freut sich auf Samstag, 26. Mai. Dann kommt das Bremer Ukulelenorchester nach Schwarme. Etwa 20 Mitglieder spielen ab 19 Uhr in Robberts Huus, Hoyaer Straße 2.

Im Gepäck hat die Gruppe Gute-Laune-Musik, die ins Blut und in die Glieder geht. Jeder kann mitsingen, mittanzen, mitmachen. Auf dem Programm steht ein Mix aus bekannten und weniger bekannten Folk-, Pop- und Rocksongs von Shanty bis Hip-Hop im unverkennbaren Ukulelesound. Eine Ukulele ist ein gitarrenähnliches Zupfinstrument.

Außerdem dabei ist der regional bekannte Zauberkünstler Hakon Mild aus Martfeld, der mit seinen Tricks das Publikum verblüffen will.

Der Eintritt kostet zwölf Euro. Tickets gibt es bei der Kreissparkasse und der Volksbank in Schwarme sowie an der Abendkasse. Reservierungen sind möglich unter Telefon 04258/284 oder E-Mail hermann.schroeder@gmx.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Die üppigen Gehälter von Neuer, Müller & Co. 2018

Die üppigen Gehälter von Neuer, Müller & Co. 2018

Jugend-Stil und Tempo: 3:0 gegen Russland macht Hoffnung

Jugend-Stil und Tempo: 3:0 gegen Russland macht Hoffnung

Ausbildungsmesse an den BBS Rotenburg - der Donnerstag

Ausbildungsmesse an den BBS Rotenburg - der Donnerstag

May muss sich möglicherweise Misstrauensabstimmung stellen

May muss sich möglicherweise Misstrauensabstimmung stellen

Meistgelesene Artikel

Satirischer Ausflug in ländliche Gefilde beim Marktempfang

Satirischer Ausflug in ländliche Gefilde beim Marktempfang

„Keine Hinweise auf Abweichungen“ in Diepholzer Schlachthöfen

„Keine Hinweise auf Abweichungen“ in Diepholzer Schlachthöfen

Immer gleich, immer anders

Immer gleich, immer anders

Planung für Baugebiet in Wetschen schreitet voran

Planung für Baugebiet in Wetschen schreitet voran

Kommentare