Ursache unbekannt

Brand an der B6: Zahlreiche Autofahrer benachrichtigen Einsatzkräfte

Asendorf - Ein Böschungsbrand an der Bundesstraße 6 bei Asendorf hat am Samstag zahlreiche Autofahrer aufgeschreckt. Entsprechend viele Notrufe gingen daraufhin bei der Feuerwehr ein.

Die Flammen war gegen 16.45 Uhr auf Höhe Klosterheide ausgebrochen, teilte Feuerwehr-Pressesprecher Cord Brinker auf Nachfrage von kreiszeitung.de mit.

Das Eingreifen von 16 Einsatzkräften verhinderte, dass der Brand, der zuvor schon von Passanten gelöscht werden konnte, größere Schäden verursachte, heißt es in einer Meldung der Feuerwehr. Auch die nahe gelegene Bahnlinie blieb von dem Feuer unberührt.

Die Ursache des Brandes konnte Brinker am späten Samstagnachmittag noch nicht nennen. Der Einsatz war nach rund 45 Minuten beendet.

kom

Update: Diese Meldung wurde von uns nach Veröffentlichung einer regulären Pressemeldung konkretisiert.

Rubriklistenbild: © pixabay

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Pizarro und Co.: Die ältesten Torschützen der Bundesliga-Geschichte

Pizarro und Co.: Die ältesten Torschützen der Bundesliga-Geschichte

Pool-Party im Krandelbad

Pool-Party im Krandelbad

Ranzenparty in Twistringen

Ranzenparty in Twistringen

Fasching der Kinderfeuerwehren

Fasching der Kinderfeuerwehren

Meistgelesene Artikel

The Busters und Turbostaat in Weyhe: Acht Bands beim „aufMUCKEn“

The Busters und Turbostaat in Weyhe: Acht Bands beim „aufMUCKEn“

Heinz Strunk liest in Syke aus seinem neuen Buch

Heinz Strunk liest in Syke aus seinem neuen Buch

Stemshorns stellvertretender Ortsbrandmeister Holt 25 Jahre im Dienst

Stemshorns stellvertretender Ortsbrandmeister Holt 25 Jahre im Dienst

Silberne Ehrennadel für RWG-Geschäftsführer Carsten Leymann

Silberne Ehrennadel für RWG-Geschäftsführer Carsten Leymann

Kommentare