Feuerwehr Engeln zieht Bilanz

Ein bewegtes Jahr mit 13 Einsätzen

Die ausgezeichneten Mitglieder der Feuerwehr Engeln mit einigen Gästen der Jahreshauptversammlung.

Engeln - Gleich drei Neulinge begrüßte Ortsbrandmeister Stephan Castens bei der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Engeln.

Neben 44 weiteren Mitgliedern waren außerdem einige Gäste ins Landhaus Wachendorf gekommen, darunter Gemeindebrandmeister Michael Ullmann, der neue Bürgermeister des Fleckens Bruchhausen-Vilsen Lars Bierfischer sowie Bauamtsleiter Torsten Beneke. Besonders freute sich Castens, dass der Ehrengemeindebrandmeister Karlheinz Meyer und das Gründungsmitglied Fredy Lüdecke an der Versammlung teilnahmen.

Der Ortsbrandmeister blickte auf ein bewegtes Jahr mit 13 Einsätzen und vielen Aktivitäten zurück. Besonders der Brand eines Stallgebäudes und ein schwerer Verkehrsunfall in Engeln forderten die Ortsfeuerwehr laut Pressemitteilung. Ferner starteten die Engelner bei Wettbewerben auf Kreis- und Samtgemeindeebene. Bei den Kreiswettkämpfen verfehlten sie knapp den Aufstieg.

Stephan Castens zeigte sich erfreut, Björn Drewes von der Jugendfeuerwehr Asendorf/Engeln sowie Mattes Schumacher und Niklas Venske neu in die Ortsfeuerwehr aufzunehmen. Somit versehen jetzt drei Frauen und 37 Männer aktiv in der Feuerwehr ihren Dienst. Der Altersabteilung gehören 18 Kameraden an.

Fleckenbürgermeister Bierfischer überbrachte Grüße von der Gemeinde Bruchhausen-Vilsen. Bauamtsleiter Beneke berichtete über verschiedene Maßnahmen an Feuerwehrhäusern in der Samtgemeinde. Einige Arbeiten seien bereits abgeschlossen, andere stünden noch aus. In Engeln, wo das Feuerwehrhaus schon länger sanierungsbedürftig ist, solle sich ebenfalls etwas tun, die Planungen liefen an.

Überraschung für Heinrich Reimers

Gemeindebrandmeister Ullmann hielt einen kurzen Bericht über die Kreisfeuerwehr und bedankte sich bei allen Feuerwehrleuten für ihren Einsatz.

Nach den Grußworten der Gäste hatte Stephan Castens eine Überraschung parat. Er bedankte sich beim ehemaligen stellvertretenden Ortsbrandmeister Jürgen Lehning und beim ehemaligen Ortsbrandmeister Heinrich Reimers mit einem Präsent für ihre langjährigen Führungsaufgaben in der Ortsfeuerwehr. Beide waren Ende 2015 aus ihren Ämtern ausgeschieden.

www.ff-bruchhausen-vilsen.de

Mehr zum Thema:

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Meistgelesene Artikel

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Brummi-Fahrer pinkelt an Tankstelle 

Brummi-Fahrer pinkelt an Tankstelle 

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Kommentare