Christliche Pfadfinder planen Bautag

Bernd Garbers bleibt Vorsitzender

Bernd Garbers (vorne links) wurde einstimmig zum Vorsitzenden gewählt.

Br.-Vilsen - Die Mitglieder des Freundes- und Förderkreises der Christlichen Pfadfinder aus Vilsen trafen sich kürzlich in der historischen Feldscheune von 1685 in Bruchhöfen zum gemeinsamen Frühstück.

Im Anschluss blickten die Pfadfinder im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung auf die vergangenen zwölf Monate zurück und schmiedeten Pläne für das kommende Jahr. Vorsitzender Bernd Garbers ließ zwei Arbeitseinsätze Revue passieren. Zudem erwähnte er in seinem Bericht, dass er sich beim Tag des offenen Denkmals 2015 mehr Besucher gewünscht hätte. Für dieses Jahr müssten sie sich daher ein attraktiveres Programm überlegen, sagte Garbers mit Blick auf den Tag des offenen Denkmals im September.

Platzwart Albrecht Eicke berichtete, dass der Aussichtsturm bei der Feldscheune abgebaut wurde und dass ein Bauwagen aufgestellt wurde. Eine bessere Beteiligung wünscht sich Eicke bei den Bautagen. Kassenwart Nils Wassmann sagte, dass die finanzielle Lage der Christlichen Pfadfinder stabil sei.

Bei den Wahlen wurde Vorsitzender Bernd Garbers einstimmig im Amt bestätigt. Sein Stellvertreter ist Steffen Böhsl, Kassenwart ist Nils Wassmann. Albrecht Eicke bleibt weiterhin Platzwart bei der historischen Feldscheune.

Für das kommende Jahr planen die Pfadfinder wieder verschiedene Arbeitseinsätze und einen Bautag bei der Scheune. Zudem wollen sie versuchen, das angrenzende Feld für eine Baumpflanzaktion zu erwerben.

www.cp-vilsen.de

Mehr zum Thema:

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Landarztpraxis in Twistringen droht die Insolvenz

Landarztpraxis in Twistringen droht die Insolvenz

Sportpark-Feuer: Jugendstrafen mit Bewährung 

Sportpark-Feuer: Jugendstrafen mit Bewährung 

Freistatt feiert Jahresfest – und 150 Jahre Bethel

Freistatt feiert Jahresfest – und 150 Jahre Bethel

Abitur in Leeste: „Eine gute Vorbereitung auf die Welt“

Abitur in Leeste: „Eine gute Vorbereitung auf die Welt“

Kommentare