Lindemanns Kamp

Baugebiet in Schwarme vor Erweiterung

Schwarme - Die Erweiterung des Baugebiets „Lindemanns Kamp“ in Schwarme steht kurz bevor. Das sagte Gemeindedirektor Bernd Bormann während der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. „

Wie weit sind die Verhandlungen mit der Sparkasse hinsichtlich ,Lindemanns Kamp‘?“, hatte Ratsherr Georg Pilz (SPD) zuvor gefragt. Bormanns Antwort: „Alles ist am Laufen. Wir gehen davon aus, dass wir bis Ende des Jahres alle Verträge geschlossen haben und im Frühjahr mit der Erschließung und dem Abverkauf loslegen können.“ Die Sparkasse will das Gebiet kaufen und die Bauplätze vermarkten.

Ende vergangenen Jahres hatte der Rat beschlossen, den für die Erweiterung notwendigen Bebauungsplan „Lindemanns Kamp II“ aufzustellen. In dem Bereich sollen knapp 40 neue Bauplätze entstehen. 

mah

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutschland nach 2:1 gegen Schweden wieder im WM-Rennen

Deutschland nach 2:1 gegen Schweden wieder im WM-Rennen

Zwei Zweier, viele Fünfer: Bilder und Noten vom deutschen Schicksalsspiel in Sotschi

Zwei Zweier, viele Fünfer: Bilder und Noten vom deutschen Schicksalsspiel in Sotschi

Mexiko gewinnt Hitzeschlacht gegen Südkorea

Mexiko gewinnt Hitzeschlacht gegen Südkorea

Kit Harington und Rose Leslie haben geheiratet

Kit Harington und Rose Leslie haben geheiratet

Meistgelesene Artikel

Lebensgefährliche Überholmanöver in Heiligenrode

Lebensgefährliche Überholmanöver in Heiligenrode

Durchsuchung nach Sabotage im Maisfeld

Durchsuchung nach Sabotage im Maisfeld

Geklaut: Abschlussfeier der Haupt- und Realschule Twistringen findet ohne Zeugnisübergabe statt

Geklaut: Abschlussfeier der Haupt- und Realschule Twistringen findet ohne Zeugnisübergabe statt

Unbewohntes Gebäude in Maasen gerät in Brand

Unbewohntes Gebäude in Maasen gerät in Brand

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.