Funkenflug wohl Ursache

Bahndamm-Brand in Bruchhausen-Vilsen schnell gelöscht

+
Weil das Tanklöschfahrzeug bei einem Wettkampf in Asendorf war, löschte die Feuerwehr den Brand mit der Hochdrucklöschanlage des Rüstwagens.

Br.-Vilsen - Die Ortsfeuerwehren Bruchhausen-Vilsen und Uenzen löschten am Samstag gegen 15 Uhr ein Feuer an der Kleinbahnstrecke.

Nahe der Haltestelle „Wiehe/Kurpark“ in Bruchhausen-Vilsen brannte die Böschung am Bahndamm auf einer Fläche von rund vier mal sechs Metern, teilt Detlef Wessels, Pressewart der Ortsfeuerwehr Bruchhausen-Vilsen, mit. Die Polizei vermutet als Ursache einen Funkenschlag durch einen Zug der Museumseisenbahn, teilt sie auf Nachfrage mit.

Weil das Tanklöschfahrzeug aus Bruchhausen-Vilsen bei einem Wettkampf in Asendorf gebunden war, löschten die Feuerwehrleute den Brand mit der Hochdrucklöschanlage des Rüstwagens. „Nach 30 Minuten konnte der Einsatzleiter ,Feuer aus‘ melden“, schreibt Wessels in einer Pressenotiz.

mwe

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Flucht vor Brexit-Chaos: May auf Rettungsmission in Europa

Flucht vor Brexit-Chaos: May auf Rettungsmission in Europa

Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Deutschland und Frankreich vermitteln im Ukraine-Konflikt

Deutschland und Frankreich vermitteln im Ukraine-Konflikt

Meistgelesene Artikel

Realitätsnahe Feuerwehr-Übung nach Abrissparty in Heiligenfelde

Realitätsnahe Feuerwehr-Übung nach Abrissparty in Heiligenfelde

Dörflicher Weihnachtsmarkt in Nordwohlde ein Besuchermagnet

Dörflicher Weihnachtsmarkt in Nordwohlde ein Besuchermagnet

Alle Katastrophen in einer App: Biwapp im Landkreis Diepholz verfügbar

Alle Katastrophen in einer App: Biwapp im Landkreis Diepholz verfügbar

Autofahrer kommt in Twistringen von Fahrbahn ab - schwer verletzt

Autofahrer kommt in Twistringen von Fahrbahn ab - schwer verletzt

Kommentare