Feuerwehr-Musikzug spielt im Kurpark

Ein Auftakt nach Maß

+
Klaus Bracht (links) moderierte und spielte Tuba.

Br.-Vilsen - Von Dieter Niederheide. Vor über 350 Besuchern und bei herrlichem Sonnenschein bot der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen mit schwung- und stimmungsvoller Blasmusik einen Auftakt nach Maß der sonntäglichen Kurpark-Konzerte.

Launig führte Klaus Bracht durch das vielseitige musikalische Programm. Heinz Reutter, der Mann für alle Fälle, stellte zwar fest „Es sind keine Stühle mehr da“, holte aber doch immer wieder von irgendwo her neue Sitzgelegenheiten. Klaus Bracht dankte Reutter in seinen Begrüßungsworten für die Unterstützung, die er seit Jahren den auftretenden Chören, Orchestern und Solisten bietet.

Dass es bei den Konzerten am Sonntagnachmittag auch Kaffee und Kuchen gibt, wissen die Besucher, die aus der ganzen Region mit Fahrrädern und Autos anfahren, zu schätzen.

Die Zuhörer genossen die gute Musik und das gute Wetter.

Die Musikerinnen und Musiker der Feuerwehr leiteten mit dem Marsch „Mit Spiel voran“ von Ernst Uebel ihr auf das Stammpublikum abgestimmte Programm ein. Polkas, Märsche, Schlager und modernere Sounds gab es ebenfalls zu hören.

Nicht zu vergessen „Tiger Rag“. Mit einem Cover des Dixieland-Jazz-Stücks von 1917 hat sich zum Beispiel Louis Armstrong in späteren Jahren einen Namen gemacht.

Wenn es um Blasmusik geht, darf die Musik von Komponist Ernst Mosch nicht fehlen, und die erklang zum Beispiel mit der „Amselpolka“ (1958).

Der Musikzug, in dem Klaus Bracht die schwere, große Tuba spielte, wirkte harmonisch als Orchestereinheit. Das Publikum sparte nicht mit Beifall, beispielsweise nach dem „Fliegermarsch“, von Hermann Dostal um 1912 komponiert und zum Traditionsmarsch der Bundeswehr avanciert.

Im Programm fehlten auch nicht bekannte Weisen wie „Lottchen Polka“, „Rot sind die Rosen“, „Wien bleibt Wien“ oder das Niedersachsenlied. Der Musikzug der Feuerwehr wusste, wie seit Jahren, zu begeistern für gut gespielte Blasmusik, gleich, ob altbekannte oder modernere Melodien. Er machte eine tolle Werbung für die Blasmusik.

Jetzt dürfen sich die Fans der Konzerte im Kurpark Bruchhausen-Vilsen auf die nächsten Sonntage freuen. Wir kündigen die Termine jeweils an. Am 13. Mai um 15 Uhr singen die „Hasport Shantys“ aus Delmenhorst.

Konzert im Kurpark Bruchhausen-Vilsen

Bei Sonnenschein bot der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen schwung- und stimmungsvolle Blasmusik. © Niederheide
Bei Sonnenschein bot der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen schwung- und stimmungsvolle Blasmusik. © Niederheide
Bei Sonnenschein bot der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen schwung- und stimmungsvolle Blasmusik. © Niederheide
Bei Sonnenschein bot der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen schwung- und stimmungsvolle Blasmusik. © Niederheide
Bei Sonnenschein bot der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen schwung- und stimmungsvolle Blasmusik. © Niederheide
Bei Sonnenschein bot der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen schwung- und stimmungsvolle Blasmusik. © Niederheide
Bei Sonnenschein bot der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen schwung- und stimmungsvolle Blasmusik. © Niederheide
Bei Sonnenschein bot der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen schwung- und stimmungsvolle Blasmusik. © Niederheide
Bei Sonnenschein bot der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen schwung- und stimmungsvolle Blasmusik. © Niederheide
Bei Sonnenschein bot der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen schwung- und stimmungsvolle Blasmusik. © Niederheide
Bei Sonnenschein bot der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen schwung- und stimmungsvolle Blasmusik. © Niederheide
Bei Sonnenschein bot der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen schwung- und stimmungsvolle Blasmusik. © Niederheide
Bei Sonnenschein bot der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen schwung- und stimmungsvolle Blasmusik. © Niederheide
Bei Sonnenschein bot der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen schwung- und stimmungsvolle Blasmusik. © Niederheide
Bei Sonnenschein bot der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen schwung- und stimmungsvolle Blasmusik. © Niederheide
Bei Sonnenschein bot der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen schwung- und stimmungsvolle Blasmusik. © Niederheide
Bei Sonnenschein bot der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen schwung- und stimmungsvolle Blasmusik. © Niederheide
Bei Sonnenschein bot der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen schwung- und stimmungsvolle Blasmusik. © Niederheide
Bei Sonnenschein bot der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen schwung- und stimmungsvolle Blasmusik. © Niederheide
Bei Sonnenschein bot der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen schwung- und stimmungsvolle Blasmusik. © Niederheide
Bei Sonnenschein bot der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen schwung- und stimmungsvolle Blasmusik. © Niederheide
Bei Sonnenschein bot der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen schwung- und stimmungsvolle Blasmusik. © Niederheide
Bei Sonnenschein bot der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen schwung- und stimmungsvolle Blasmusik. © Niederheide

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Flucht vor Brexit-Chaos: May auf Rettungsmission in Europa

Flucht vor Brexit-Chaos: May auf Rettungsmission in Europa

Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Deutschland und Frankreich vermitteln im Ukraine-Konflikt

Deutschland und Frankreich vermitteln im Ukraine-Konflikt

Meistgelesene Artikel

Realitätsnahe Feuerwehr-Übung nach Abrissparty in Heiligenfelde

Realitätsnahe Feuerwehr-Übung nach Abrissparty in Heiligenfelde

Dörflicher Weihnachtsmarkt in Nordwohlde ein Besuchermagnet

Dörflicher Weihnachtsmarkt in Nordwohlde ein Besuchermagnet

Alle Katastrophen in einer App: Biwapp im Landkreis Diepholz verfügbar

Alle Katastrophen in einer App: Biwapp im Landkreis Diepholz verfügbar

Autofahrer kommt in Twistringen von Fahrbahn ab - schwer verletzt

Autofahrer kommt in Twistringen von Fahrbahn ab - schwer verletzt

Kommentare