Unfall vor Asendorf

Transporter überschlägt sich und verteilt Tausende Euromünzen auf der B6

+
Rund 20.000 Euro in Münzen ergossen sich am Donnerstagabend bei einem Unfall auf die B6.

Asendorf - Ein Transporter ist am Donnerstagabend kurz vor Asendorf mit einem Baum an der B6 kollidiert. Die Straße wurde für rund zwei Stunden gesperrt, weil sich tausende Euro in Münzen auf der Fahrbahn verteilt hatten.

Wie die Polizei berichtet, war der 23-jährige Fahrer des VW-Transporters aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße abgekommen und dort gegen den Baum geprallt. Der Wagen überschlug sich und wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo er auf dem Dach liegen blieb. Der Fahrer blieb unverletzt.

Der Transporter war mit einem Baum kollidiert und hatte sich überschlagen. 

Das Fahrzeug hatte Wechselgeld für Waschsalons transportiert. Durch den Unfall verteilten sich rund 20.000 Euro in Münzen auf der Fahrbahn, die von der Feuerwehr eingesammelt wurden. Die Straße wurde von circa 19.30 bis 21.30 Uhr voll gesperrt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Pizarro und Co.: Die ältesten Torschützen der Bundesliga-Geschichte

Pizarro und Co.: Die ältesten Torschützen der Bundesliga-Geschichte

Pool-Party im Krandelbad

Pool-Party im Krandelbad

Ranzenparty in Twistringen

Ranzenparty in Twistringen

Fasching der Kinderfeuerwehren

Fasching der Kinderfeuerwehren

Meistgelesene Artikel

The Busters und Turbostaat in Weyhe: Acht Bands beim „aufMUCKEn“

The Busters und Turbostaat in Weyhe: Acht Bands beim „aufMUCKEn“

Heinz Strunk liest in Syke aus seinem neuen Buch

Heinz Strunk liest in Syke aus seinem neuen Buch

Stemshorns stellvertretender Ortsbrandmeister Holt 25 Jahre im Dienst

Stemshorns stellvertretender Ortsbrandmeister Holt 25 Jahre im Dienst

Silberne Ehrennadel für RWG-Geschäftsführer Carsten Leymann

Silberne Ehrennadel für RWG-Geschäftsführer Carsten Leymann

Kommentare