„Flächen zu sichern, wäre ein erster Schritt“

Asendorf: Radweg an L 352 gewünscht

Asendorf - Gibt es Pläne, an der Landesstraße 352 zwischen Nordholz und der Bundesstraße 6 in Graue einen Fahrradweg zu bauen? Das wollte ein Einwohner während der jüngsten Sitzung des Asendorfer Gemeinderats wissen. 

„Es ist nicht aussichtslos, wäre aber unredlich, falsche Hoffnungen zu machen“, antwortete Bürgermeister Heinfried Kabbert (Unabhängige Wählergemeinschaft) und ergänzte: „Im Rahmen der Flurbereinigung Graue-Brebber werden Radwege auch ein Thema sein. Die Flächen zu sichern, wäre ein erster Schritt.“ Die Gemeinde selbst werde an der Landesstraße aber sicher keinen Fahrradweg bauen können, zuständig wäre das Land.

Der Bürger wies darauf hin, dass dort „unheimlich viele Kinder“ unterwegs seien, was den Lückenschluss umso dringender mache. Immerhin befindet sich an der Straße das Kinderheim „Kleine Strolche“. „Ich vermag das nicht einzuschätzen, aber eine Verkehrszählung wäre sicher machbar, um eventuell ein Argument für den Radwegebau zu haben“, entgegnete Kabbert. - mah

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Mit Bargfrede ist Werder besser

Einzelkritik: Mit Bargfrede ist Werder besser

Bilder der steilsten Standseilbahn der Welt

Bilder der steilsten Standseilbahn der Welt

Palästinenser weisen US-Äußerungen zu Klagemauer zurück

Palästinenser weisen US-Äußerungen zu Klagemauer zurück

Weihnachtskonzert in der Sporthalle der Wiedauschule

Weihnachtskonzert in der Sporthalle der Wiedauschule

Meistgelesene Artikel

Landwirt Loerke erwägt den Gang zum Gericht

Landwirt Loerke erwägt den Gang zum Gericht

Wintershall-Chef Mehren setzt auf mehr Effizienz und Wachstum

Wintershall-Chef Mehren setzt auf mehr Effizienz und Wachstum

Ranga Yogeshwar liest am 29. Januar im Saal der Kreissparkasse

Ranga Yogeshwar liest am 29. Januar im Saal der Kreissparkasse

Wirtschaftsförderung im Landkreises Diepholz zieht Bilanz

Wirtschaftsförderung im Landkreises Diepholz zieht Bilanz

Kommentare