Polizei sucht Zeugen

15-Jähriger von Auto angefahren - Fahrer flüchtet

Asendorf - Ein 15 Jahre alter Fahrradfahrer ist am Montag von einem Auto angefahren worden. Er blieb unverletzt, es entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Der Autofahrer flüchtete vom Unfallort und wird gesucht.

Der 15-Jährige befuhr gegen 13 Uhr mit seinem Fahrrad die Bundesstraße 6 / „Alte Heerstraße“ aus Richtung Syke kommend. Der bislang unbekannte Fahrzeugführer kam mit seinem Kleinwagen - vermutlich gelb - aus der Bahnhofstraße und übersah den Radfahrer. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem der Jugendliche unverletzt blieb.

Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, die den Unfall gesehen haben oder Details zu dem Auto oder den Fahrzeugführer kennen. Hinweise nimmt die Wache in Syke unter Telefon 0 42 42/96 90 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare