Polizei sucht Zeugen

15-Jähriger von Auto angefahren - Fahrer flüchtet

Asendorf - Ein 15 Jahre alter Fahrradfahrer ist am Montag von einem Auto angefahren worden. Er blieb unverletzt, es entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Der Autofahrer flüchtete vom Unfallort und wird gesucht.

Der 15-Jährige befuhr gegen 13 Uhr mit seinem Fahrrad die Bundesstraße 6 / „Alte Heerstraße“ aus Richtung Syke kommend. Der bislang unbekannte Fahrzeugführer kam mit seinem Kleinwagen - vermutlich gelb - aus der Bahnhofstraße und übersah den Radfahrer. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem der Jugendliche unverletzt blieb.

Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, die den Unfall gesehen haben oder Details zu dem Auto oder den Fahrzeugführer kennen. Hinweise nimmt die Wache in Syke unter Telefon 0 42 42/96 90 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zehn stressfreie Jobs, in denen Sie gut verdienen

Zehn stressfreie Jobs, in denen Sie gut verdienen

So fies schummeln Reiseanbieter auf ihren Fotos

So fies schummeln Reiseanbieter auf ihren Fotos

4000 Bewohner verlassen Londoner Wohntürme wegen Feuergefahr

4000 Bewohner verlassen Londoner Wohntürme wegen Feuergefahr

Geplanter Abschiebeflug nach Afghanistan verschoben

Geplanter Abschiebeflug nach Afghanistan verschoben

Meistgelesene Artikel

Abiturienten der KGS Leeste feiern bis in die Morgenstunden

Abiturienten der KGS Leeste feiern bis in die Morgenstunden

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Kommentare