„Frauen und Technik? Ja klar!“ bei den Museumseisenbahnern

Asendorfer Museumseisenbahner werben um weiblichen Nachwuchs
1 von 43
Die Museumseisenbahner öffneten ihre Pforten am Wochenende.
Asendorfer Museumseisenbahner werben um weiblichen Nachwuchs
2 von 43
Die Museumseisenbahner öffneten ihre Pforten am Wochenende.
Asendorfer Museumseisenbahner werben um weiblichen Nachwuchs
3 von 43
Die Museumseisenbahner öffneten ihre Pforten am Wochenende.
Asendorfer Museumseisenbahner werben um weiblichen Nachwuchs
4 von 43
Die Museumseisenbahner öffneten ihre Pforten am Wochenende.
Asendorfer Museumseisenbahner werben um weiblichen Nachwuchs
5 von 43
Die Museumseisenbahner öffneten ihre Pforten am Wochenende.
Asendorfer Museumseisenbahner werben um weiblichen Nachwuchs
6 von 43
Die Museumseisenbahner öffneten ihre Pforten am Wochenende.
Asendorfer Museumseisenbahner werben um weiblichen Nachwuchs
7 von 43
Die Museumseisenbahner öffneten ihre Pforten am Wochenende.
Asendorfer Museumseisenbahner werben um weiblichen Nachwuchs
8 von 43
Die Museumseisenbahner öffneten ihre Pforten am Wochenende.

Wie Dinosaurier sind auch Männerdomänen ausgestorben. Selbst der Betrieb von rußigen und öligen Dampflokomotiven ist schon lange kein ausschließliches Betätigungsfeld mehr für die männliche Klientel.

Unter dem Slogan „Frauen und Technik? Ja klar!“ warben die Museumseisenbahner am vergangenen Wochenende gezielt um weiblichen Nachwuchs im technischen Bereich. Auf der Lok, in der Werkstatt und im Rathaus mit der Eröffnung einer Fotoausstellung.

Das könnte Sie auch interessieren

Anwohner testen die Hurricane-Rutsche

Als erste Gäste auf dem Hurricane-Gelände durften Anwohner am Mittwoch Abend bei einer Führung die Open Air-Disco, White und Green Stage sowie die …
Anwohner testen die Hurricane-Rutsche

„Midnight Summer Shopping“ in Scheeßel

Im Scheeßeler Kernort ging am Freitagabend die lange Einkaufsnacht mit dem dreizehnten „Midnight Summer Shopping“ des Gewerbe- und Verkehrsvereins …
„Midnight Summer Shopping“ in Scheeßel

Florian Bruns' Werdegang

Florian Bruns war bis Ende der Saison 2016/2017 Co-Trainer an der Seite von Werder-Chefcoach Alexander Nouri. Seine fußballerische Laufbahn im …
Florian Bruns' Werdegang

Das sind die häufigsten Irrtümer über Zecken

Von April bis September lauern sie auf ihre Wirte: Holzbock, Schafzecke oder die braune Hundezecke. Die Redaktion klärt die häufigsten Irrtümer auf.
Das sind die häufigsten Irrtümer über Zecken

Meistgelesene Artikel

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Radio aus dem Landtag: „Das ist teilweise schlimmer als in der Schule“

Radio aus dem Landtag: „Das ist teilweise schlimmer als in der Schule“

Wilderei in Stuhr: Vogel und trächtige Ricke erschossen

Wilderei in Stuhr: Vogel und trächtige Ricke erschossen