19-Jähriger stirbt nach Unfall

+
Schwerer Unfall auf der B6

Asendorf - Auf der Bundestraße 6 hat sich am Sonnabend in Höhe des Dillertales ein tragischer Verkehrsunfall ereignet, in dessen Folge ein 19-Jähriger aus Oldenburg seinen schweren Verletzungen erlegen ist.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 15:10 Uhr. Ein 69-jähriger Bremer fuhr demnach mit seinem Wohnmobil auf der B6 von Syke in Richtung Asendorf, als er in Höhe des Dillertales beabsichtigte, einen vor sich fahrenden Wagen zu überholen. Er scherte nach links aus und übersah dabei den 19-Jährigen, der sich bereits im Überholvorgang, etwa auf Höhe des Wohnmobils, befand.

Der 19-Jährige wich nach links aus und kollidierte frontal mit einem Baum. Er wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt, so dass er mit der Rettungsschere der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden musste. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten in das MHH nach Hannover. Dort verstarb er in den Abendstunden. Die B6 war für mehrere Stunden gesperrt. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 30.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Marokko setzt Spanien mit Migranten in Ceuta unter Druck

Marokko setzt Spanien mit Migranten in Ceuta unter Druck

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Meistgelesene Artikel

Ehemaliges Lahauser Gasthaus weicht Mehrfamilienhaus mit neun barrierefreien Wohnungen

Ehemaliges Lahauser Gasthaus weicht Mehrfamilienhaus mit neun barrierefreien Wohnungen

Ehemaliges Lahauser Gasthaus weicht Mehrfamilienhaus mit neun barrierefreien Wohnungen
 Klaus-Dieter Sprenger geht in den Ruhestand: „Mir geht es gut.“

Klaus-Dieter Sprenger geht in den Ruhestand: „Mir geht es gut.“

Klaus-Dieter Sprenger geht in den Ruhestand: „Mir geht es gut.“
Todesfall nach Corona-Impfung im Landkreis Diepholz – Obduktion am Freitag

Todesfall nach Corona-Impfung im Landkreis Diepholz – Obduktion am Freitag

Todesfall nach Corona-Impfung im Landkreis Diepholz – Obduktion am Freitag
Erstes Baumhaus von Silvia und Hans Maassen in Bockhop ist fertig

Erstes Baumhaus von Silvia und Hans Maassen in Bockhop ist fertig

Erstes Baumhaus von Silvia und Hans Maassen in Bockhop ist fertig

Kommentare