180000 Euro für Krippen-Anbau gezahlt

Land erhöht Zuschuss

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Br.-Vilsen - Gute Nachrichten vom Land Niedersachsen: „Wir haben den Zuwendungsbescheid für den Anbau der Kinderkrippe Zwergenburg in Bruchhausen-Vilsen bekommen und dürfen uns über 180000 Euro freuen“, sagt Samtgemeindebürgermeister Bernd Bormann.

Ursprünglich habe die Samtgemeinde mit einem Zuschuss von 7700 Euro pro neu geschaffenem Krippenplatz gerechnet. Das Land habe jedoch zwischenzeitlich eine Förderrichtlinie geändert, sodass der Betrag auf 12000 Euro gestiegen sei. „Wir sind sehr froh, dass der Anbau dadurch für uns wesentlich günstiger geworden ist“, erklärt Bormann.

Der 150 Quadratmeter große Anbau bietet Platz für 15 Kinder und hat rund 450000 Euro gekostet. Er wurde im Sommer eingeweiht.

mah

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

102 Tote in Venezuela - Maduro greift USA an

102 Tote in Venezuela - Maduro greift USA an

Nabu-Ferienprogramm im Jeersdorfer Gehölz und bei den Wasserbüffeln

Nabu-Ferienprogramm im Jeersdorfer Gehölz und bei den Wasserbüffeln

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Meistgelesene Artikel

Auszeit auf der Lohne

Auszeit auf der Lohne

Wohnhausbrand in Twistringen: Sechsjähriger spielte mit Feuerzeug

Wohnhausbrand in Twistringen: Sechsjähriger spielte mit Feuerzeug

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Kommentare